{"obj_regio1":"Brandenburg","ga_cd_via_qualified":"true","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"155315","obj_shortTermBuild":"n","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/e00beb83-bbdc-4867-ae9d-abd8bbaaddbd-1222936333.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"12","obj_demolition":"n","ga_cd_developer_virtualreality":"true","geo_plz":"15345","obj_ityp":"14,active","geo_land":"Deutschland","obj_galleryAd":"disabled","ga_cd_via":"schaufenster","obj_immotype":"grundstueck_wohnen_kauf","obj_development":"no_information","ga_cd_test_cxp_ads":"ADS1406_ON","obj_cwId":"001.155315","ga_cd_test_cxp_expose":"RECO101_USER_BASED","obj_offered":"buy","obj_purchasePrice":"330000","obj_scoutId":"106030574","obj_buildingPerm":"n","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_courtage":"y","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Brandenburg","obj_constAfter":"no_information","geo_krs":"Märkisch_Oderland_Kreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_zipCode":"15345","obj_foreignCountry":"n","obj_international":"n","obj_regio3":"Rehfelde","obj_objectnumber":"QA037-2","obj_regio2":"Märkisch_Oderland_Kreis","ga_cd_test_cxp_expose_widgets":"DEFAULT"}
Bachmann Immobilien GmbH
Bachmann Immobilien GmbH
Objekt-Nr.: QA037-2 | Scout-ID: 106030574

Rehfelde: Bauernhof / Vierseitenhof mit über 1 Hektar Land - UWE G. BACHMANN

330.000 €
Kaufpreis
11.809 m²
Fläche

Kosten

Objektbeschreibung

Dieses Objekt wird über BACHMANN Immobilien im Alleinauftrag angeboten.

Circa im Jahr 1898 in Massivbauweise errichtet, gewährt die erhaltene Immobilie Einblick in vergangene Zeiten. Bestehend aus drei Gebäuden – darunter ein vollunterkellertes Einfamilienhaus mit fünf Zimmern und Dachboden. 
Das Einfamilienhaus bietet Ihnen eine Wohn- und Nutzfläche von ca. 199 m². 
Eine Erholungs- und Landwirtschaftsfläche von ca. 11809 m² bietet Ihnen enorm viel Entfaltungsspielraum. Zudem befinden sich auf dem Grundstück zwei Stallungen und eine Scheune aus Feldsteinen.
Das Einfamilienhaus ist zur Straßenfront in Sockelhöhe verklinkert und bietet Ihnen angrenzend eine Feldsteinmauer als Sichtschutz vor der anliegenden Straße. 
Die Immobilie ist über eine neue befestigte Bitumenstraße mit gepflastertem Gehweg erreichbar. 
Sämtliche Komponenten sind in einwandfreiem Zustand und alles ist bezugsfertig – Sanierungen sind jedoch unumgänglich, da das Einfamilienhaus nur durch Kamin- bzw. Kachelöfen zu beheizen ist.  

Einfamilienhaus Erdgeschoss:
Das Einfamilienhaus begeistert schon von außen durch seinen warmen und herzlichen Charakter. Über wenige Stufen mit einem Handlauf aus Stahl, gelangen Sie durch die rekonstruierte Hartholztür in den Korridor des Hauses. Dieser verzaubert mit seiner charaktervollen Gestaltung, den schönen grünen Holzpaneelen der Decke sowie den weißen Türen. 
Rechterhand befindet sich ein Durchgangszimmer. Neue Fenster lassen viel Tageslicht hinein. Hier ist Platz zur freien Umsetzung geboten. Weiter geht es durch eine Tür mit Glaseinsatz in ein weiteres Zimmer. Auch dieses ist vielfältig nutzbar. Angrenzend bietet Ihnen ein kleines tagesbelichtetes Zimmer die Möglichkeit für eine Ankleide.
Vom Eingangskorridor aus erreichen Sie auf der linken Seite das große und hell gestaltete Wohnzimmer. Der Raum strahlt Gemütlichkeit und Ruhe aus.  Von hier aus gelangen Sie durch eine Tür mit Glaseinsatz in das Esszimmer, dieses besticht mit seinen vielen Fenstern. 
Anliegend betreten Sie einen kleinen Flur, in welchem Sie den Sicherungskasten, den Stromzähler und einen Hintereingang mit Windfang vorfinden. 
Vom Flur gelangen Sie in die helle, teilweise geflieste, möblierte Küche. 
Diese verfügt über einen Kaminofen, welcher für wohlige Wärme sorgt. 
Ausreichend Platz für einen kleinen Essbereich ist hier vorhanden, zudem versorgt Sie ein neuer Elektroboiler mit warmem Wasser.
Von der Küche aus gelangen Sie in das tagesbelichtete, deckenhoch geflieste Badezimmer. Hier finden Sie eine Badewanne sowie einen Kohlebadeofen. 
Ein Waschmaschinenanschluss ist vorhanden. 

Dachboden:
Durch den Flur erreichen Sie den Aufgang zum Dachboden. 
Dieser ist ein Kaltdach und nicht ausgebaut, besticht jedoch durch seine enorme Größe. Licht und Strom sind vorhanden. Auch sind ein Räucherofen und die beiden Schornsteine hier vorzufinden. Ein kleiner Raum mit Kachelofen könnte als Wohnraum ausgebaut werden, während zwei Seitenkammern noch mehr Stauraum bieten.

Grundrisse

Skizze-Kamerastandpunkte ohne

Skizze-Kamerastandpunkte ohne Skizze-Kamerastandpunkte ohne

Lage

Sie finden das ca. 11809 m² Grundstück in der Gemeinde Rehfelde des Brandenburgischen Landkreises Märkisch-Oderland. 
Geprägt von kleinen Straßen, Feldern und Einfamilienhäusern, 
besticht der Ort mit seiner ruhigen Lage, ohne dabei allzu weit vom Großstadttrubel entfernt zu sein. 
Eine Autofahrt in die Innenstadt Berlins dauert nur etwa 1 Stunde. 
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Stadtzentrum in 
ca. 1,5 Stunden. Der Bahnhof Rehfelde ist etwa 25 Gehminuten entfernt. Zudem fährt täglich ein Schulbus. Auch Einkaufsmöglichkeiten, Kitas sowie Gesundheits-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen finden sich im entfernteren Umland. Das Grundstück befindet sich in einem Angerdorf. 
Passend zum Hof mit seinem weitläufigen Land, ist die Umgebung mit seiner Naturidylle einzigartig. Felder und Ackerland prägen das Bild und rahmen das Grundstück malerisch ein.

Hinweis: Sie möchten die Objektanschrift zu dieser Immobilie erfahren?
http://bachmann-immobilien.de/onlineadressabfrage/?Y=QA037-2

Sonstiges

Erschließung: 
Erschließung auf dem Grundstück: Strom, Stadtwasser, Kanalisation, Telefon
Erschließung an der Straße: Erdgas

Ein Energiebedarfsausweis liegt vor, Endenergiebedarfskennwert: 494,9 kWh/(m²a), gültig bis 03.07.2028. Baujahr laut Energieausweis: 1898.

Auszug aus dem aktuellen Schreiben vom 26.07.2018 vom Landkreis Märkisch-Oderland "untere Bauaufsichtsbehörde":

Das Flurstück liegt im Bereich eines Bodendenkmals Nr.: 60038 "Mittelalterlicher/ Neuzeitlicher Dorfkern".
Somit kommen die Bestimmungen des Brandenburgischen Denkmalschutzgesetzes (BbgDschG) insbesondere §9 Abs. 1 BbgDschG zur Anwendung.
Gemäß der genannten Gesetzlichkeit ist bei unserer Behörde schriftlich eine denkmalrechtliche Erlaubnis zu beantragen.
Derzeit können keine Aussagen zu Nachteilen und /oder Auflagen im Zuge der Nutzung des Flurstücks gemacht werden.
Erst nach Vorlage der geplanten Maßnahmen werden im Rahmen einer Bauantragstellung oder eines separaten Antrages auf denkmalrechtliche Erlaubnis, gemäß §9 Abs. 1 BbgDschG, entsprechende Auflagen auf Grund des genannten Denkmalstatus durch unsere Behörde festgelegt.

Bitte beachten Sie zudem, dass
1. die Denkmalliste des Landes Brandenburg fortgeschrieben wird.
2. Bodenbefunde die im Rahmen von Erdeingriffen auf dem Flurstück gemacht werden, sind unverzüglich bei der Behörde anzuzeigen.

Kaufpreisangebote sind ausdrücklich vom Eigentümer erwünscht.

Hinweis: Verschaffen Sie sich einen umfangreichen Eindruck durch unser bereitgestelltes Immobilienvideo.
https://bachmann-immobilien.de/immobilien/rehfelde-bauernhof-vierseitenhof-mit-ueber-1-hektar-land-2/
  • Bachmann Immobilien GmbH
  • Hultschiner Damm 40
  • 12623 Berlin