{"obj_regio1":"nordrhein_westfalen","obj_interiorQual":"no_information","ga_cd_cxp_historicallisting":"true","obj_cId":"17539115","obj_lift":"n","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/589f914b-52c3-4532-b446-0facc47ed077-1200668632.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_electricityBasePrice":"71.43","obj_picturecount":"49","obj_lotArea":"305","obj_yearConstructed":"1950","geo_plz":"34439","obj_ityp":"112,inactive","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"standard","obj_electricityKwhPrice":"0.2144","obj_immotype":"anlage","obj_incomeTarget":"12000","obj_floor":"3.00","obj_dfpZipCodeCluster":"EON_Sommergas,EON_Strom_Bestand,RWE_Solar_VAG,RWE_Umziehen_Ausschluss,RWE_Waerme_VAG","obj_cwId":"002.01008241439","obj_purchasePrice":"133000","obj_scoutId":"103769415","obj_firingTypes":"oil","obj_incomeActual":"12000","obj_ExclusiveExpose":"false","ga_cd_application_requirements":"profile0","obj_buildingType":"living_business_house","geo_bln":"Nordrhein_Westfalen","obj_livingSpace":"221","geo_krs":"Höxter_Kreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_zipCode":"34439","obj_regio3":"willebadessen","obj_objectnumber":"47","obj_condition":"well_kept","obj_regio2":"höxter_kreis"}
Objekt-Nr.: 47 | Scout-ID: 103769415

Das Wohn & Geschäftshaus kann morgen schon Ihnen gehören.

133.000 €
Kaufpreis ab
303 m²
Vermietbar ca.
Provisionsfrei

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Objektbeschreibung

Dieses Wohn- und Geschäftshaus im Kern von Peckelsheim wurde im Jahr 1950 erbaut.

Im Jahr 1960 kam der Anbau dazu und 1964 die Garage.
 
Bereits seit 1933 war an diesem Standort die LVM Versicherung ansässig.

Die LVM Agentur ist ein fester Bestandteil in Peckelsheim. 

Der Mietvertrag ist festgeschrieben bis 2022.

Die obere Wohnung ist ebenfalls vermietet.

Jahresmiete von 12.000,- Ohne Heizung und Wasser.

Kellergeschoss:
3 Kellerräume, Flur, Heizkeller mit 5.000 Liter Öltank

Erdgeschoss:
Flur, Treppenhaus, 2 Büroräume, WC, Abstellraum

Obergeschoss:
Flur, Küche, Badezimmer, 3 Zimmer

Dachgeschoß:
Flur, 3 Zimmer, Bodenraum

Anbau:
3 Lagerräume, 2x WC, Garage

Ab 2011 wurde das Erdgeschoss und 
Obergeschoss aufwendig saniert:

Stromleitungen erneuert

Heizung und Wasserleitung erneuert

Fenster erneuert ( Kunststoff )

Eingangstüren erneuert

Fußboden erneuert

Ausstattung

Wohn & Geschäftshaus in Massivbauweise mit Rauputz,

Gewölbekeller mit Stahlträgern, 

Holzbalkendecke,

Kunststoffenster, Rollladen im OG

Ölzentralheizung, 

Holzdielen mit Belag,

Fliesen

Satteldach mit Braas Betonpfanne

Kaminofennutzung im Wohnbereich möglich

Grundrisse

Grundriss KG

Grundriss KG Grundriss KG

Grundriss EG

Grundriss EG Grundriss EG

Grundriss OG

Grundriss OG Grundriss OG

Grundriss DG

Grundriss DG Grundriss DG

Lage

Peckelsheim liegt etwa 14 km nördlich von Warburg und 13 km südlich von Brakel sowie 28 km südöstlich von Paderborn.

Im Schnittpunkt mehrerer Landesstraßen; 
die Bundesstraße 252 führt als Umgehungsstraße östlich an der Ortschaft vorbei. 
Neben den größeren Bahnhöfen in Paderborn und Warburg 
befinden sich in Brakel und Willebadessen die nächstgelegenen 
Stationen im Regionalverkehr. 

Der Regionalflughafen Paderborn-Lippstadt liegt 35 km westlich.

Die Ortschaft wurde erstmals im 10. Jahrhundert in Urkunden des Klosters Corvey als befestigter Hof „Pykulessun“ erwähnt und erhielt am 31. Juli 1318 die Stadtrechte. 

Sie war stets ein Teil des Fürstbistums Paderborn und war Amtssitz der Landvogtei Peckelsheim. 
Die Stammburg der Familie von Spiegel zu Peckelsheim, 
im 14. Jahrhundert erbaut, wurde nach vielen Veränderungen bereits im 18. Jahrhundert aufgegeben. 

Erhalten ist unter anderem noch das dreigeschossige Turmhaus des 14. Jahrhunderts mit Wappentafel von 1535.

Der Ort wurde 1803 preußisch und gehörte zwischenzeitlich zum Königreich Westphalen. 
Die Stadt wurde mehrfach durch Stadtbrände zerstört, jedoch immer wieder aufgebaut und hat sich bis heute den ursprünglichen Grundriss bewahrt, 
der sich in der Anordnung der Straßen widerspiegelt. 
Historische Gebäude sind kaum noch vorhanden. 
Ein ortsbildprägendes Gebäude ist die Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt, sehenswert ferner die evangelische Trinitatiskirche (ein Schinkelbau) von 1840/1841.

Bis 1974 war Peckelsheim noch eine selbständige Titularstadt im ehemaligen Kreis Warburg. Seit dem 1. Januar 1975 ist sie ein Stadtteil und der Verwaltungssitz der neu gegründeten Stadt Willebadessen. 
Sie gehört zum neuen Kreis Höxter.

Sonstiges

Dieses Objekt kann als Anlage Objekt genutzt werden, 
mit einem Jährlichen Mietertrag von 12.000,00 Euro.


Für die Geschäftsräume im Erdgeschoss,
erzielen Sie einen Mietertrag von 6.000,00 Euro. 

Für die Wohnung im Ober und Dachgeschoss,
erzielen Sie einen Mietertrag von 6.000,00 Euro 

Der Keller und Anbau sollte renoviert werden.

Ein Angebot für die Ausbesserung vom Rauputz 
und einen neuen Anstrich belief sich auf ca. 
9.500,00 Euro

Keine Courtage für den Käufer.