{"obj_regio1":"Nordrhein_Westfalen","obj_interiorQual":"normal","obj_heatingType":"central_heating","ga_cd_cxp_historicallisting":"false","obj_cId":"16411114","obj_numberSeatsMax":"100","obj_lift":"n","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/listings/56fade89-343e-4390-94af-6533492ec8fd-1179393797.jpg/ORIG/resize/118x118%3E/extent/118x118/format/jpg/quality/80","obj_picturecount":"14","obj_lotArea":"200","obj_yearConstructed":"1800","geo_plz":"51515","ga_cd_cxp_referrer":"com_otp_search","obj_lastRefurbish":"2018","obj_ityp":"9,active","geo_land":"Deutschland","ga_cd_via":"top","obj_immotype":"gastronomie","ga_cd_test_cxp_ads":"ADS1406_ON","obj_cwId":"001.16045928","ga_cd_test_cxp_expose":"RECO101_ITEM_BASED","obj_offered":"rent","obj_scoutId":"101421331","obj_totalAreaRange":"6","obj_firingTypes":"gas","obj_ExclusiveExpose":"false","obj_numberBedsMax":"6","obj_courtage":"n","ga_cd_application_requirements":"profile0","geo_bln":"Nordrhein_Westfalen","obj_numberOfFloors":"2","obj_guestroomArea":"210","obj_cellar":"y","obj_gastronomyType":"tavern","geo_krs":"Rheinisch_Bergischer_Kreis","ga_cd_maillead_default_shown":"true","obj_totalArea":"450","obj_zipCode":"51515","obj_regio3":"Kürten","obj_objectnumber":"101421331","obj_terrace":"y","obj_condition":"modernized","obj_regio2":"Rheinisch_Bergischer_Kreis","ga_cd_test_cxp_expose_widgets":"FR449_TAB_DESIGN"}
Scout-ID: 101421331

Kernsaniertes Gasthaus mit Biergarten und neuen Fremdenzimmern

-
Preis auf Anfrage
450 m²
Gesamtfläche
210 m²
Gastraumfläche

Lagekriterien

Hauptkriterien

Kosten

Bausubstanz & Energieausweis

Objektbeschreibung

Die Gaststätte Zur Alten Ulme ist ein traditionsreicher gutbürgerlicher Gastronomiebetrieb, der sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem weithin bekannten und beliebten In-Lokal entwickelt hat. Sie wird von vielen Vereinen als ‚ihr‘ Lokal gerne besucht und darüber hinaus ebenfalls von Stammgästen und Ausflüglern. An der Theke treffen sich Jung und Alt zum Dorfgespräch; vier Gesellschafträume laden zum geselligen Beisammensein und gutbürgerlichem Essen ein; die Kegelbahn und der gemütliche Biergarten werden ebenfalls gerne angenommen. 
Nach über 25 Jahren geht das bisherige Pächterehepaar im Oktober 2018 in Ruhestand. Dieser Wechsel wird für eine umfangreiche Renovierung und Erweiterung von Gaststube, Küche und Fremdenzimmern genutzt, so dass die Gaststätte ab Mai 2019 für eine Neuverpachtung wieder bereit ist.
Das Restaurant verfügt dann über etwa 100 Sitzplätzen in vier Gasträumen unterschiedlicher Größe und flexibel kombinierbar, einem gemütlichen Biergarten unter einer wunderschönen hundertjährigen Ulme. Es entstehen zudem vier Fremdenzimmer mit jeweils eigenem Bad/WC für sechs Gästebetten. 
Optional kann zudem eine separate Wohnung als Wirte- oder Ferienwohnung genutzt werden.

Die Gaststätte befindet sich im alten Denkmal-geschützten Ortskern, der Kirche und Kirchplatz mit einigen schönen Fachwerkhäusern umschließt. Sie liegt in einer kleinen Gasse, quasi in der zweiten Reihe hinter dem Kirchplatz. Es gibt auf Grund der Enge der dörflichen Struktur nur vier Parkplätze auf dem Grundstück. Im nahen Umfeld sind allerdings viele weitere Möglichkeiten vorhanden. Das Gasthaus ist ein freistehendes Gebäude auf einem 726 qm großen Grundstück.

Das Pachtobjekt besteht aus folgenden Gebäudeteilen:	
1.	Gastraumfläche	128 qm 
(55 qm+26 qm+33 qm+14 qm)
2.	Nebenräume 	207 qm
3.	Biergarten	  	  40 qm 
4.	Fremdenzimmer	  81 qm
5.	Einliegerwohnung 51 qm

Getränke und Speisenangebot:
Bei den Getränken hat die Hauptmarke DOM-Kölsch den größten Umsatzanteil. Daneben werden weitere Fass-Biere angeboten: Warsteiner Premium Pils, Weihenstephaner Hefe-Weissbier Bergisches Landbier und je nach Saison auch Jever-Pils, Weihnachtsbier,… 
Der erfreulich hohe Getränkeumsatz überwiegt im Vergleich zum Essensverzehr. Die gutbürgerliche Küche hat aber in den letzten Jahren deutliche Zuwächse erlebt. Steaks und Schweinehaxen haben sich zu einer Spezialität des Hauses entwickelt. Familienfeiern und auch Reukaffee nach einer Beerdigung finden gerne in den Räumen des Restaurants statt.

Die Gaststätte erhielt durch die aufwendige und liebevolle Dekoration zu den verschiedenen Jahreszeiten eine besondere Prägung, die sie weit über die Grenzen der Gemeinde zu einem interessanten Ziel machte. Weihnachts- und Winterlandschaften wechseln sich mit Karnevalsschmuck und Osterhasen etc. ab und schaffen so eine immer wieder neue Erlebniswelt.

Ausstattung

Das Mobiliar der Gaststätte und des Biergartens kann übernommen werden:
•	Die Theke wurde bei den Renovierungsarbeiten generalüberholt. Sie besitzt eine Zapfanlage mit vier Bierhähnen
•	Der Kegelbahnautomat wurde vor wenigen Jahren erneuert
•	Tische und Bestuhlung sind in gepflegtem Gebrauchs-Zustand, teilweise im Brauhausstil
•	Das Geschirr ist in gutem Gebrauchs-Zustand
•	Die Küche ist im Zuge des Umbaus teilweise neu auszustatten
•	Die Ausstattung der Fremdenzimmer ist weitgehend vorhanden.

Grundrisse

Bauantrag - EG 02.03.2018

Bauantrag - EG 02.03.2018 Bauantrag - EG 02.03.2018

Lage

Die Gaststätte Zur alten Ulme befindet sich im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen, etwa 30 km östlich von Köln. Die Region hat in den vergangenen Jahren viel unternommen, um als Naherholungsgebiet für die Ballungsräume der Rheinschiene und des Ruhrgebiets an Attraktivität zu gewinnen. Es wurden zahlreiche Rad- und Wanderwege angelegt. Die vielen Talsperren und die großen Waldflächen bieten dazu ideale Voraussetzungen. 
Besondere Attraktionen sind die nahe gelegene Dhünntalsperre, Altenberg mit Dom und Märchenwald, Schloss Burg an der Wupper, das Freilichtmuseum in Lindlar, die Müngstener Brücke und vieles mehr.

Das Gemeindegebiet von Kürten grenzt im Westen an die Stadt Bergisch-Gladbach, im Norden an Wermelskirchen, im Osten an Wipperfürth und im Süden an Lindlar und Overath und hat etwa 20.000 Einwohner. In dem Ort Kürten befindet sich die Gemeindeverwaltung der fünf ehemals eigenständigen Hauptorte und hat etwa 3.500 Einwohner. 
Kürten verfügt über ein umfassendes Angebot für den täglichen Bedarf: Lebensmittelmärkte, Metzger, Bäcker, Schreibwarengeschäft, Buchhandlung, Tankstelle, Apotheke, Postfiliale, zwei Bankfilialen, mehrere Versicherungsbüros, Zahn- und Allgemeinärzte, Massagepraxen, Anwaltskanzleien, Steuerberatungsbüros, eine Eisdiele, zwei Schnell-Imbiss-Stuben, ein Bistro  und drei Speiselokale. Vor Ort befindet sich neben dem Verwaltungssitz der Gemeinde eine katholische Kirche, mehrere Kindergärten, eine Grund- und Gesamtschule, eine Mehrzweckhalle für Großveranstaltungen, sowie ein Bürgerhaus und eine Aula.
Besondere Attraktionen sind das Wellnessbad Splash und der Golfplatz Bergerhöhe. Der Wanderweg Mühlenweg führt unmittelbar an der Gaststätte vorbei. 
Zudem hat Kürten eine weltweite Bedeutung für Liebhaber moderner Musik durch seinen Ehrenbürger Karl-Heinz Stockhausen erhalten. Regelmäßig finden vor Ort Stockhausen-Tage und -Konzerte statt, die viele Liebhaber, Studenten und Dozenten aus dem In- und Ausland anziehen.

Sonstiges

Im Jahresverlauf gibt es eine Vielzahl von Festlichkeiten die in oder mit der Gaststätte gefeiert werden:
Karneval (Ausklang der großen Karnevalssitzungen, Karnevalsumzug)
Kirmes
Weinproben mit Winzer Willi Fett aus Poltersdorf
Kärtner Hüttenabend
Sparkästchenleerung
	Musikalischer Frühschoppen mit Blasmusik
Treffpunkt der Musikstudenten der Stockhausen-Tage
Monatliches Schweinshaxen-Essen 
Weihnachtsfeiern der örtlichen Firmen und Vereine.

Viele Vereine nutzen die Gaststätte als ihr Vereinslokal:
34 Kegelvereine mit regelmäßigen Kegelabenden 
Sportverein Montania Kürten MVK
Breitensport-Verein
Kürtener Karnevalsverein KKV
Angelverein
Modellfreunde Kürten
Bürgerbusverein
Sparkästchenverein
Vereinigung der Jungjäger
diverse Skat- und Doppelkopfgruppierungen
Interessengemeinschaft Kürten IGK
	Tagungsort für kirchliche und politische Gremien.

Es wurden bereits erhebliche Maßnahmen zur Wärmeisolierung durchgeführt und werden mit dem Umbau vor der Neuverpachtung fortgesetzt:
•	Neubau der Küche (Vorküche 10qm, Hauptküche 26qm) 
•	Neues kleines Gesellschaftsraum (14 qm), optional auch gemeinsam nutzbar zusammen mit einem zweiten Gesellschaftsraum (34qm+14qm)
•	Erneuerung der Fenster und Böden der Gesellschaftsräume incl Renovierungsarbeiten
•	Ausbau des Obergeschosses mit vier Fremdenzimmern, incl. Bädern
•	Sanierung der Thekenanlage und des Buffets
Gerne können dabei Vorstellungen und Wünsche des Pächters berücksichtigt werden.

** Die hier eingestellten Flächendefinitionen sind mit größter Sorgfalt recherchiert, erheben jedoch nicht den Anspruch auf Alleingültigkeit und werden lediglich unverbindlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie auch unsere rechtlichen Hinweise.