Aktueller Rechtstipp: Kostenübernahme Rollos

Der Rechtstipp wird Ihnen präsentiert von Groß Rechtsanwälte. Groß Rechtsanwälte sind bundesweit tätig und begleiten Vermieter während des gesamten Zyklus des Mietverhältnisses. Wir vertreten Sie gerne!

Sie fragen - Groß Rechtsanwälte antworten


Muss ich die Kosten für Rollos übernehmen?


Der Mieter meiner Wohnung hat ohne mein Wissen Verdunklungsrollos für Dachfenster gekauft und selber montiert. Die Rechnung hat er direkt an mich schicken lassen, da er der Meinung ist, dass ich die Rollos bezahlen muss. Der Mieter ist vor 12 Jahren eingezogen und es kann sein, dass seine Wohnung mit günstigen Rollos innen an den Dachfenstern ausgestattet war. Ich möchte eigentlich nicht bezahlen. Muss ich als Vermieter die Kosten dennoch übernehmen? 

Groß Rechtsanwälte antwortet


Grundsätzlich sind Sie als Vermieter verpflichtet, den vertragsgemäßen Zustand zu erhalten. Wenn also bei der Vermietung der Wohnung und der Übergabe an den Mieter Verdunklungsrollos vorhanden waren, müssen Sie dafür sorgen, dass dort immer welche vorhanden sind.

Ein Kostenerstattungsanspruch des Mieters für den Austausch vorhandener Verdunklungsrollos kann sich nur bei folgendem Ablauf ergeben: Der Mieter meldet einen Mangel, nämlich dass die Rollos defekt sind. Dann sehen Sie sich dieses an und dann lassen Sie die Rollos reparieren oder kaufen neue Rollos. Wenn Sie den Mangel nicht beseitigen, setzt der Mieter eine Frist, und wenn Sie dann immer noch nichts getan haben, kann der Mieter zur so genannten Selbstvornahme schreiten und von Ihnen die Kosten ersetzt verlangen.

Ich verstehe Sie aber so, dass der Mieter keinen Mangel angezeigt hat oder Ihnen keine Frist zur Abhilfe gesetzt hat. Dann kann er auch keinen Schadensersatz verlangen. Sie brauchen daher die Kosten dieser Rollos nicht zu erstatten.


Wir hoffen, unsere Antwort hat Ihnen geholfen und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg beim Vermieten.


Sie haben Probleme mit Ihrem Mieter?

Unsere Anwälte der Kanzlei Groß sind spezialisiert auf Mietrecht und gehen individuell auf Ihren Sachverhalt ein. Sie erhalten eine schriftliche Antwort garantiert innerhalb von 48 Stunden.

 

Jetzt Anwalt kontaktieren

Wie gefällt Ihnen diese Seite?