Lebensqualität: München gehört zu den Top-Städten der Welt

In diesen drei deutschen Städten lebt es sich besonders gut

München belegt dieses Jahr den vierten Platz beim internationalen Vergleich der lebenswertesten Großstädte. Daneben landeten noch zwei weitere deutsche Städte auf Spitzenrängen.


placeholder

Aus dem Ausland entsandte Unternehmensmitarbeiter leben in München besonders angenehm – das ergab eine aktuelle Studie der Unternehmungsberatung „Mercer“. Diese vergleicht jedes Jahr die Lebensqualität international tätiger Fachkräfte in 231 Großstädten der ganzen Welt miteinander. Anhand der Ergebnisse erstellt Mercer eine Rangliste. Besonders gut schnitten in diesem Jahr neben München, das im internationalen Vergleich auf Rang vier landete, Düsseldorf und Frankfurt ab. Düsseldorf belegte den sechsten, Frankfurt den siebten Platz. Etwas weiter hinten, aber immerhin noch unter den Top 30 der lebenswertesten Großstädte, platzierten sich die deutschen Städte Berlin (Rang 13), Hamburg (Rang 19), Nürnberg (Rang 24) und Stuttgart (Rang 26).

Beurteilungskriterien: Wohnraum, Terrorgefahr, Freizeitangebot


Bereits zum 19. Mal führte Mercer die Vergleichsstudie durch. Im Zeitraum zwischen September und November 2016 verglich die Unternehmensberatung die Lebensqualität in internationalen Großstädten anhand verschiedener Beurteilungskriterien. Die Ergebnisse flossen in der Vergleichsstudie „Worldwide Qualitiy of Living Surveys“ zusammen.

Insgesamt wertete das Beratungsunternehmen 39 Aspekte aus. Zu diesen zählen Bildungsangebote, Gesundheit sowie Wohnraum, Freizeitangebot und verfügbare Konsumgüter. Negativ wirken sich bei der Bewertung hingegen starke politische Veränderungen, unbeständige Wirtschaft, soziale Spannungen und Terrorgefahr aus. Ausgenommen von den Beurteilungskriterien ist die Qualität der Infrastruktur. Da diese für viele Unternehmen besonders wichtig ist, erstellte Mercer hierfür eine gesonderte Studie.



Platzierung deutscher Städte im internationalen Vergleich


Im Städteranking belegten vorwiegend europäische Städte die vordersten Plätze. Lediglich das kanadische Vancouver, das neuseeländische Auckland und das australische Sydney mischten sich unter die zehn Spitzenreiter.

Die Top 10 der Städte mit der höchsten Lebensqualität für internationale Fachkräfte im Überblick:

1.       Wien

2.       Zürich

3.       Auckland

4.       München

5.       Vancouver

6.       Düsseldorf

7.       Frankfurt

8.       Genf

9.       Kopenhagen

10.   Basel/Sydney



Vergleichsstudie als Orientierungshilfe für internationale Unternehmen

Die Ergebnisse der Vergleichsstudie sollen Unternehmen und Regierungen, die Mitarbeiter ins Ausland schicken, eine verlässliche Orientierung zum täglichen Leben vor Ort bieten. Die erhobenen Daten sollen im Speziellen international tätigen Unternehmen bei der Einschätzung helfen, ob die Großstadt sich als Geschäftsstandort eignet. Darüber hinaus können Mitarbeiter aus dem Ranking ersehen, welche Arbeitsbedingungen sie in der jeweiligen Stadt erwarten und wie gut dort die Lebensbedingungen sind.


Diese Artikel könnten Sie interessieren: