Welcher Baufinanzierungstyp sind Sie?

Bedarfsorientierte Baufinanzierung

Welche Art der Baufinanzierung die richtige ist, hängt von persönlichen Prioritäten und Anforderungen ab. Verschiedene Baufinanzierungs-Typen und die passenden Finanzierungsbeispiele stellen wir Ihnen hier vor.


Baufinanzierungsrechner

Die sieben Baufinanzierungstypen im Überblick:


  • Die Sparfüchse

    „Wir haben das Internet und andere Informationsquellen ganz gezielt genutzt, um für unseren Bedarf die günstigste Finanzierung zu finden.“ Bastian (34) + Birgit (35)

    • Beamtenpaar mit sicherem Einkommen
    • konservativ, Standardfinanzierung für Wohnung oder Reihenhaus, befassen sich selbstständig mit Finanzangelegenheiten,
    • Fokus auf möglichst niedrige Zinsen, Direktbank oder Vermittler willkommen
  • Die Vorsorger

    „Unser neues Zuhause soll der ganzen Familie Sicherheit geben. Deshalb wollen wir bei der Finanzierung die Risiken so weit wie möglich ausschalten.“ Markus (37) + Svenja (34)

    • Technischer Angestellter und Industriekauffrau
    • Verheiratet, 2 Kinder
    • Riester-Sparer der ersten Stunde, legen Wert auf private Altersvorsorge, selbstgenutzte Immobilie soll mit einbezogen werden, bei Finanzierung Integrierung von Wohn-Riester bevorzugt
  • Die konservative Schnelltilger

    „Wir wollen eine übersichtliche und kalkulierbare Finanzierung, die uns die Schuldenfreiheit bis zum Renteneintritt garantiert.“ Rolf (49) + Susanne (47)

    • Abteilungsleiter Maschinenbauunternehmen, Verkaufssachbearbeiterin
    • konservative Finanzstrategie
    • 175.000 Euro Eigenkapital
    • Tilgung innerhalb von 10 bis maximal 12 Jahren
  • Die Unerfahrenen

    „Ich kenne mich mit dem Thema Finanzierung nicht aus und verlasse mich daher auf mein Bauchgefühl und meine gute Menschenkenntnis.“ Max (35) + Martina (33)

    • Angestellter in einem mittelständischen Unternehmen, verheiratet mit Martina
    • 1 Kind
    • Möchte sich seine eigenen vier Wände leisten, um den Lebensstandard zu verbessern und eine Altersvorsorge zu treffen
    • Jahresgehalt: 60.000 Euro
  • Der Individualist

    „Eine Immobilie ist für mich ein Investment, das zu meinen Anforderungen passen muss. Und mit der maßgeschneiderten Finanzierung kann ich die Rendite optimieren.“ Simon (41)

    • Zahnarzt
    • eine Eigentumswohnung kaufen und diese mittels Vermietung als Kapitalanlage
    • Offen für innovative Finanzierungsformen wie z.B. Fremdwährungs- oder
      Investmentdarlehen
  • Der vorsichtige Anschlussfinanzierer

    „Jetzt weiß ich, was mir wichtig ist.“ Klaus (45)

    • Buchhalter
    • Jahresgehalt: 65.000 Euro
    • Verheiratet, 2 Kinder
    • Eigentümer eines Hauses
  • Die erfahrene Immobilienbesitzerin

    „Eine Baufinanzierung ist für mich ein Deal. Eine Entscheidungskiste, die vorbereitet diskutiert und entschieden wird. Ich will die besten Konditionen, die ich bekommen kann.“ Ramona (52)

    • Mittleres Management
    • Jahresgehalt: 70.000 Euro
    • verheiratet; Kinder sind bereits ausgezogen
    • Eigentümerin von mehreren Immobilien
Baufinanzierung einfach gemacht
Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht
  • Zinsen vergleichen unter den besten Anbietern
  • Wer würde mich finanzieren?
  • Wieviel Haus kann ich mir leisten?
  • Mieten oder Kaufen - Was ist für Sie besser?
  • Günstige Konditionen für Ihren Ratenkredit

Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für die Finanzierung einer Immobilie.