Machen Sie den Zinsvergleich

Sofortkredit

Ein Sofortkredit ist ein Finanzierungsmittel, bei dem zwischen Beantragung und Auszahlung nur ein kurzer Zeitraum liegt. Viele Kreditinstitute benutzen den Begriff synonym zum Privatkredit, sodass sich der Sofortkredit vom Privatkredit kaum unterscheiden lässt. Der Sofortkredit ist für private Zwecke ideal und richtet sich an Kunden, die ihre Investitionsziele bereits kennen. Für die Immobilienfinanzierung kommt ein solches Kreditmittel nicht in Frage.


Behalten Sie den vollen Kosten-Überblick.

Ermitteln Sie zuverlässig die nötige Kreditsumme.

Lassen Sie sich einen Tilgungsplan erstellen.

Finden Sie die besten Konditionen.

Schnell entschieden, schnell geprüft



Zahlreiche Online-Angebote

Die Online-Vernetzung innerhalb des Bankensektors schafft die Voraussetzung für schnelle Kreditentscheidungen. Kunden können von den Innovationen profitieren und beim Kreditantrag wertvolle Zeit sparen.

Früher war dies kaum möglich, denn die Banken brauchten für ihre Entscheidung mehrere Tage, manchmal sogar einige Wochen. Es galt, die Unterlagen manuell zu prüfen, Bonitätsauskünfte anzufordern und dann die gewonnenen Daten auszuwerten.

Heute werden Sofortkredite einfach und schnell über das Internet vergeben, wobei das Verfahren dem eines normalen Online-Kredits entspricht. Kreditgeber locken mit günstigen und schnellen Lösungen, die ohne bürokratischen Aufwand auskommen. Bei manchen angebotenen Sofortkrediten wird im Wortlaut weder eine Bonitätsprüfung, noch eine Schufa-Auskunft abgefragt. Ganz ohne Bürokratie geht es aber doch nicht. Ein Bankmitarbeiter entscheidet, ob dem Kreditnehmer der Sofortkredit gewährt wird oder nicht. 

In vielen Fällen wird anhand komplexer Algorithmen und unter Berücksichtigung der wichtigsten Faktoren auch eine vollständig automatisierte Zu- oder Absage erteilt. Zwar ist die unkomplizierte und schnelle Bearbeitung der Anfrage oft ein Vorteil, sie kann sich jedoch auch als Nachteil herausstellen, etwa wenn der Kreditnehmer nicht im Detail über die eigene, finanzielle Situation im Bilde ist. So gerät die beim Sofortkredit wegfallende Beratung und zügige Vergabe der beantragten Geldsumme unter Umständen zum Risiko, das bei der Beantragung unbeachtet bleibt. Vor diesem Hintergrund sollten Kreditnehmer besonderes Augenmerk auf das Erscheinungsbild des jeweiligen Anbieters achten. Dazu zählen nicht nur sauber formulierte Datenschutzrichtlinien, sondern auch ein entsprechend ausführliches Impressum mit Informationen zum Sitz der Firma, dem Eintrag im Handelsregister und der Geschäftsführung. Schließlich verzeichnete der Markt für Sofortkredite in den vergangenen Jahren einen beträchtlichen Zuwachs, insbesondere was die Vergabe über schnelle und einfache Online-Verfahren betrifft. 

Verfahrensweise

Dreh- und Angelpunkt des Sofort-Kredites ist die Einreichung des Kreditantrags über das Internet. Über die Homepage des jeweiligen Kreditinstitutes trägt der Kreditnehmer einige Eckdaten zu seinem Sofortkredit ein. Diese umfassen neben der Höhe des Kredits und der gewünschten Laufzeit auch persönliche Informationen über das monatliche Einkommen und bereits zu leistende Verbindlichkeiten. Zusätzlich sind auch Familienstand, Adresse, Geburtsdatum und  das Anstellungsverhältnis von Interesse und können die Vergabe des Kredites beeinflussen. Die gleiche Verfahrensweise gilt auch für den Online-Kredit, bei dem die finanzierende Bank nach den geleisteten Angaben durch den Kreditnehmer eine Bonitätsprüfung vornimmt.

Zinsen vergleichen oder rechnen!

Zinsen vergleichen

Zinsen vergleichen

Ihre Vorteile

Vergleichen Sie Anbieter in Ihrer Region.

Erhalten Sie Informationen zu Jahreszins, Monatsraten und Bonitätsvoraussetzungen.

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer.

Kredit berechnen

Kredit berechnen

Ihre Vorteile

Ermitteln Sie, wie hoch Ihr Darlehen sein kann.

Baukredit-Konditionen online kalkulieren, statt selbst zu rechnen.

Erhalten Sie einen detaillierten Tilgungsplan.

In diesen Fällen kann die Auszahlung des Sofort-Kredits etwas länger dauern

Beim nächsten Schritt kommt es darauf an, ob Sie bereits bei der Bank Kunde sind oder nicht. Während bei bestehenden Kunden der Kredit direkt nach der Zusage ausgezahlt werden kann, müssen Sie sich als Neukunde laut Gesetz erst einmal legitimieren. Das bedeutet konkret: Nach Erhalt der vorläufigen Kreditzusage drucken Sie den Antrag aus und unterschreiben ihn. Die Unterlagen senden Sie per Post an die Bank zurück und legen in der Postfiliale Ihren Ausweis vor – dies wird als „PostIdent-Verfahren“ bezeichnet und ist die übliche Form der Legitimierung, wenn Sie sich nicht persönlich in einer Bankfiliale ausweisen können. Nach dem Eintreffen des Antrags in der Bank ist dann in aller Regel noch ein weiterer Arbeitstag einzukalkulieren, bis der ausgezahlte Kreditbetrag auf Ihrem Girokonto gutgeschrieben ist.

Etwas länger kann die Prüfung auch bei Baufinanzierungen dauern. Hier geht es nicht nur um größere Kreditsummen, sondern auch um mehr Aufwand beim Beurteilen der Bonität. Neben den persönlichen Daten zu Einkommen und Vermögen ist auch die Werthaltigkeit der Immobilie zu prüfen, auf die üblicherweise eine Grundschuld als Sicherheit für die Bank eingetragen wird. Doch auch hier hat sich die Entscheidungsdauer deutlich beschleunigt – bei manchen Banken sind sogar Kreditentscheidungen innerhalb eines Werktags möglich, wenn es sich um Standard- oder Anschlussfinanzierungen handelt.

Sofortkredit ohne Schufa-Auskunft

Aufgrund der Tatsache, dass die Einträge des Verbrauchers bei der Schufa über viele Jahre hinweg gespeichert bleiben, entsprechen die Auskünfte oft nicht der gegenwärtigen finanziellen Situation. Jahre zurückliegende negative Einträge, etwa durch die Erbschaft von Schulden oder eine plötzliche finanzielle Belastung im Krankheitsfall, können sich so auch noch als problematisch erweisen, wenn die eigene Kreditwürdigkeit längst wieder hergestellt ist. In der Regel werden die sogenannten Negativmerkmale bei der Schufa bei Ende des dritten Jahres nach dem Eintrag wieder gelöscht, was jedoch nicht immer der Fall ist. Hier ist der Verbraucher im Zweifelsfall selbst gefragt, die Daten bei der Schufa zu erfragen und auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Stichproben haben immer wieder ergeben, dass Informationen der Schufa in manchen Fällen nicht nur veraltet sondern auch geradewegs falsch sein können.

Doch auch wenn für die meisten Banken ein negativer Schufa-Eintrag ein Ausschlusskriterium für die Gewährung eines Sofort-Kredits darstellt, so wächst die Zahl derer, die bei negativen Merkmalen genauer hinsehen. Einer der Gründe hierfür könnte sein, dass vor allem ausländische Kreditanstalten aus Luxemburg, Österreich oder der Schweiz keinen allzu großen Wert mehr auf die Auskünfte der Schufa legen, da sie sich bereits in der Vergangenheit oft als unverhältnismäßig erwiesen haben. Viele Kunden greifen daher immer öfter auf Finanzierungsmöglichkeiten aus dem Ausland zurück. Sogenannte „Schweizer Kredite“ arbeiten beispielsweise gänzlich ohne Schufa-Auskunft.

Wird ein Sofortkredit ohne Schufa-Auskunft angeboten, so ist er in der Regel teurer. Kreditinstitute erheben möglicherweise einen Risikozuschlag auf den Zinssatz, um eine Absicherung für die Rückzahlung des Kredites zu erhalten. Somit kann sich ein Sofortkredit auf die Kosten eines Dispositionskredits ausweiten und dementsprechend ein unwirtschaftliches Geschäft sein. Banken sind sich dessen bewusst, dass Darlehensinteressierte diese Finanzierungsform oftmals nur wählen, weil ein Kredit mit Schufa-Auskunft nicht möglich wäre. Daher bewegen sich die angebotenen Kreditsummen meist in einem überschaubaren Rahmen, damit die Gläubigerbank kein zu hohes Risiko eingehen muss.

Doch selbst wenn sich um keine Schufa-Auskunft bemüht wird, so prüfen private wie auch institutionelle Kreditgeber anhand anderer Faktoren die Bonität des Kunden. Insbesondere die berufliche Situation spielt hier eine entscheidende Rolle, also nicht nur die Höhe des Einkommens sondern auch die Art der Beschäftigung und wie sicher die jeweilige Arbeitsstelle erscheint. Anhand von Kontoauszügen und Gehaltsabrechnungen werden in aller Regel zusätzliche Informationen über das Kauf- und Zahlungsverhalten des Verbrauchers eingeholt. Sollte die berufliche und allgemeine finanzielle Situation des Kreditnehmers aus diesen Daten nicht ausreichend ersichtlich sein, kann in seltenen Fällen auch eine Kopie der Lohnsteuerkarte des vergangenen Jahres verlangt werden. Wer hier ein bedenkliches Risikoprofil vorweist, hat entweder mit deutlich erhöhten Zinssätzen zu rechnen, oder mit einer Ablehnung der Anfrage. In den meisten Fällen wird jedoch auch bei einer vergleichsweise schlechten bis mittleren Bonität eine Summe von bis zu 3.500 Euro gewährt, da das Ausfallrisiko für das Kreditinstitut in diesem Rahmen überschaubar bleibt. 


Was kann ich mir leisten?

Sofortkredit als Notfalllösung

Durch die Zusicherung für private Zwecke und freie Verwendung des Darlehens eignet sich der Sofortkredit für einen finanziellen Notfall. Ist dieses Finanzmittel die einzige Möglichkeit, so sollte die Kreditsumme möglichst klein und die Laufzeit möglichst kurz gewählt werden. Darüber hinaus ist es wichtig, sich Informationen über das jeweilige Kreditinstitut einzuholen und Konditionen verschiedener Anbieter zu vergleichen. 

Denn gerade in schwierigen finanziellen Situationen kann sich die unüberlegte Aufnahme eines Sofortkredits mehr als Belastung, denn als schnelle Lösung herausstellen. Für den Vergleich einzelner Finanzierungsangebote eignet sich daher die Konsultation unterschiedlicher Kreditrechner, die es in zahlreichen Ausführungen im Internet gibt.

Wie lassen sich Sofortkredite schnell und effizient vergleichen?

Die verschiedenen Rechnertypen auf ImmobilienScout24 dienen dabei speziellen Aufgaben zur Berechnung einzelner Faktoren einer jeden Finanzierung auf Kredit. Mit dem Haushaltsrechner lässt sich beispielsweise zu Beginn eine angemessene Basis kalkulieren, aufgrund derer dann erörtert werden kann, welche Kreditsumme für den Kunden überhaupt zu stemmen ist.

Der Haushaltsrechner berücksichtigt dabei nicht nur die Anzahl und Höhe der in die Finanzierung einfließenden Nettoeinkommen, sondern auch alltägliche Ausgaben für Mobilität, Telefon- und Internetanschluss, Nahrungs- und Genussmittel sowie Bekleidung oder private Versicherungen und Freizeitaktivitäten. Gerade bei Sofortkrediten, die zwar als eine schnelle Notlösung für finanzielle Engpässe gelten, jedoch in den meisten Fällen ebenso schnell beglichen werden müssen, stellt sich eine frühzeitige Konsolidierung des eigenen Haushalts oft als große Hilfe heraus.

Anschließend kann mit dem Darlehensrechner die Höhe des beantragten Kredites festgelegt und genau erörtert werden, ob und inwiefern dieser für den Kunden überhaupt zu stemmen ist. Denn nicht selten überschätzen Verbraucher die eigene finanzielle Belastbarkeit und missachten, dass bei diesen Krediten mit weitaus weniger günstigen Zinskonditionen zu rechnen ist, als dies etwa bei langfristig geplanten Bausparverträgen oder Annuitätendarlehen der Fall ist. Während letztere mit Sätzen von unter vier bis fünf Prozent als attraktiv gelten, liegen die Effektivzinsen bei Sofortkrediten nicht selten bei acht bis elf Prozent. Dadurch kann sich die akute Anschaffung auf Kredit mit der Zeit als unnötig teures Unterfangen herausstellen. Der Verbraucher sollte also seiner Kreditanfrage im Vorfeld eine solide Kalkulation zugrunde legen und sowohl Angebote aus seiner Region als auch im Internet gründlich auf ihre Konditionen überprüfen.

In 5 Rechner-Schritten zur soliden Finanzplanung

  1. Haushaltsrechner - Regelmäßiges, planbares Einkommen und fixe Ausgaben - Diese Rechnung bildet die Basis für eine solide Finanzplanung.
  2. Eigenkapitalrechner - Berechen Sie Ihr verfügbares Kapital. Welchen Anteil wollen Sie der Finanzierung beisteuern, was bleibt als Reserve?
  3. Belastbarkeitsrechner - Kreditrahmen und Tilgungsrate, was passt noch zu Ihren Einkünften? Ermitteln Sie die maximale Tilgungsrate!
  4. Tilgungsrechner - Wie verhält sich Zinsanteil und Restschuld im monatlichen Verlauf? Jetzt den monatlichen Restschuldbetrag berechnen!
  5. Baufinanzierung - Sie haben alle Berechnungen gemacht? Vergleichen Sie nun die Konditionen und kontaktieren Sie unverbindlich Anbieter!

Bleiben Sie mit uns auf dem neusten Stand

Unser Newsletter informiert Sie alle 14 Tage rund um die Finanzierung und bietet Ihnen hilfreiche Tipps.

Einfach E-Mail-Adresse eingeben und kostenlos abonnieren.


Weitere Finanzierungsrechner