Grundübersicht und Prozentanteil




Sie haben Ihre Immobilie vielleicht erworben, aber solange Sie den Kredit abbezahlen, befindet sie sich noch nicht in Ihrem Besitz. So kommt der FinanzierungsManager mit einem schönen Gimmick in Form einer Prozentanzeige daher. Der Balken wird sich mit jedem Monat weiter füllen und Sie wissen lassen, wie viel Prozent der Immobilie momentan schon Ihnen gehören. Noch dazu erhalten Sie eine Grundübersicht zu Ihrem Kredit und haben alle wesentlichen Werte zum wahrscheinlich größten Geschäft Ihres Lebens in einem Kreisdiagramm auf einen Blick:

  • Wie hoch war Ihr Darlehen?
  • Wie viel Eigenkapital steckt in der Immobilie?
  • Welche Darlehenssumme haben Sie hinter sich?
  • Welche Darlehenssumme steht noch aus?


Sondertilgungen einberechnen




Der Tilgungsplan des Finanzierungs­Managers kennt zwei Erweiterungen. Die erste davon sind Sonder­tilgungen. Wenn Sie zwischendrin mal etwas mehr Geld haben, können Sie es eventuell zusätzlich zur Rate in Ihren Kredit investieren. Dessen Restschuld vermindert sich dadurch und Sie reduzieren die Laufzeit sowie die Zinsen.

Bauen Sie Ihre Sonder­tilgungen auch im Finanzierungs­Manager ein, um deren Auswirkungen direkt zu sehen. Die Prozent­anzeige oben wird einen ordentlichen Schub vornehmen. Und unten in der Tabelle sehen Sie, um wie viele Monate Ihre Laufzeit nun verkürzt ist. Sie können die Sonder­tilgungen übrigens auch als reines Szenario erstellen. Beispielsweise, wenn Sie erst einmal berechnen möchten, was Sie denn effektiv davon haben, wenn Sie freies Geld in den Kredit investieren. Der vormals erstellte Tilgungs­plan verändert sich dadurch nicht. Erst, wenn Sie das Geld tatsächlich eingezahlt haben, vermerken Sie es in ihm.


Wie entwickeln sich Wert und Zinsen?




Ihre Immobilie ist eine individuelle Wertanlage. Verlassen Sie sich beim Bestimmen ihres Werts also nicht auf momentane Trends, sondern setzen Sie vielmehr auf konkrete Parameter. Das im Blick zu behalten, ist relativ schwer. Deshalb macht es der FinanzierungsManager für Sie und errechnet, um wie viel Prozent sowie Geld sich Ihre Immobilie seit dem Kauf entwickelt hat. Verlassen Sie sich daher nicht auf allgemeine Immobilien­trends. Mit dem digitalen Finanzierungs­Manager sehen Sie, wie sich der Wert seit dem Kauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung entwickelt hat. Und das nicht nur allgemein in Prozent sondern auch im ungefähren Euro-Wert.
Dasselbe macht der Manager auch mit den Zinskonditionen in Ihrer Region. Das hilft insbesondere dabei, einen passenden Anschluss­kredit zu finden. Um sowohl auf die Wert­entwicklung als auch auf die Zins­entwicklung zugreifen zu können, müssen Sie noch die Adresse der Immobilie eintragen. Die Basisdaten hinter beiden Werten kommen direkt von Immobilienscout24, Deutschlands Immobilien­plattform Nummer eins.


Anschluss­finanzierung sichern




Wenn nach Ablauf Ihrer Zins­bindungs­frist noch eine Rest­schuld besteht, müssen Sie eine Anschluss­finanzierung für diese Summe durchführen. Auch diese können Sie im Finanzierungs­Manager einfach und schnell einbinden, indem Sie den Zinssatz, die Rate und die neue Zins­bindungs­frist des Anschluss­kredits auswählen. Der Tilgungs­plan verändert sich dabei in Echtzeit und Sie sehen sofort, wie sich die Kosten und die Laufzeit nach den ersten Jahren entwickeln.
Darüber hinaus werden Sie bald auch in der Lage sein, sich konkrete Angebote für eine Anschluss­finanzierung direkt aus dem Finanzierungs­Manager heraus zu sichern. So müssen Sie sich in vielleicht 15 Jahren nicht noch einmal den Stress mit der Anbietersuche antun. Stattdessen erhalten Sie eine Übersicht der Anbieter mit den aktuell besten Konditionen und können den Anschluss­kredit sofort beziehen.
Beispielsituation: Sie haben den weiter oben erwähnten Kredit und müssen nach 15 Jahren noch etwa 97.000 EUR weiterfinanzieren. Die von Ihnen gewählte Anschlussfinanzierung ruft etwas höhere 2,6% Zinsen bei einer identischen Rate von 790 EUR auf. Dadurch sehen Sie unter anderem, dass die Zinskosten nach 15 Jahren noch einmal neu sowie etwas höher ansetzen und dass sich die Laufzeit der Finanzierung bis Dezember 2046 verlängert.

Starten Sie jetzt damit, Ihren Finanzierungs­Manager einzurichten.

Und profitieren Sie von den vielen Funktionen, die Ihnen endlich einen leicht verständlichen Überblick zu Ihrer Immobilie und dem Kredit dahinter verschaffen.
version 279-1-20191011111651 - 3ab13dafffd2