Haus des Montas April: Cumulus.WD 300

Individuell und barrierearm


Der Wohntraum auf einer Ebene mit Verblendfassade. Bei dem Haustyp Cumulus WD.300 genießen Sie die Vorteile eines Klinkers: Eine langlebige und zudem sehr schöne individuelle Wandgestaltung verbindet sich optimal mit der Wärmedämmung. Hier fühlt sich sowohl die Familie mit einem Kind als auch die Best Ager-Generation wohl.

Der barrierearme Bungalow, den Heinz von Heiden in Süddeutschland gebaut hat, wurde vom Bauherren selbst entworfen und geplant. Ein Jahr lang habe er an dem Entwurf gefeilt, berichtet der frisch gebackene Hausbesitzer, um exakt das Haus zu verwirklichen, von dem er immer geträumt hat.

An erster Stelle steht dabei die barrierearme Gestaltung. Alle Räume im rund 160 m² großen Erdgeschoss sind schwellenlos erreichbar und das Haus verfügt über einen Personenaufzug, der den Keller mit dem Wohnbereich verbindet. Besonderen Wert hat der Bauherr bei der Innengestaltung auf Wärme und Behaglichkeit gelegt – obwohl es reduziert eingerichtet ist und die großen Räume viel Freiraum lassen, wirkt alles warm und anheimelnd.

 

Hausdetails

Hersteller:             Heinz von Heiden

Wohnfläche:         125

Bauweise:              Massivbauweise

Zimmer:                 5

Kaufpreis:              auf Anfrage

Ausbaustufe:        Schlüsselfertig

                          

 

Weitere Informationen anfordern



Durchdachte Innengestaltung schafft Wohnlichkeit

Der private Wohnbereich der Hausbesitzer ist ebenfalls gut durchdacht. So befindet sich im Bad ebenfalls eine schwellenlose Dusche, die über ein Oberlicht mit Tageslicht versorgt wird. „Ich habe dort einfach die Dachsteine ausgespart und ein Fenster einbauen lassen, um für eine angenehme Helligkeit zu sorgen“, berichtet der Bauherr. Eine schöne Badewanne und die stimmungsvolle Wandgestaltung aus Naturstein machen das Badezimmer zur wahren Wellnessoase. Vom Bad aus gelangt man in das Schlafzimmer der Eigentümer, die sich auch den Traum vom Ankleidezimmer erfüllt haben.

Verbindendes Element von Gäste- und Privatzimmern ist die Diele mit Garderobe und Aufzug. Von hier aus gelangt man in die offene Küche und in das Wohnzimmer sowie mit dem Lift ins Untergeschoss.

Grundrisse

Erdgeschoss:

Kellergeschoss:


  • individuell
  • barrierearme Gestaltung
  • zukunftsorientiertes Raumkonzept
  • durchdachte Innengestaltung

Heinz von Heiden war die erste Wahl

Nach seinen Erfahrungen mit Heinz von Heiden befragt, kann der Bauherr nur Gutes berichten: „Ich war stets im engen Kontakt mit dem Bauleiter und dem Planungsarchitekten und muss sagen, alles lief ganz hervorragend. Ich habe bereits ein Doppelhaus mit Heinz von Heiden gebaut, auch hier kann ich nur Positives berichten. Für mich war es selbstverständlich, meinen Bungalow ebenfalls von dem Team bauen zu lassen. Es war die richtige Entscheidung. “


Über Heinz von Heiden


Heinz von Heiden ist eines der erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands, das sich auf den Bau von massiven Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern spezialisiert hat. Mit über 46.000 gebauten Häusern in Deutschland und der Schweiz sind wir eines der führenden Unternehmen der Branche.

Unsere Mission: maßgeschneiderte System-Architektur zu einem soliden Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir sind stolz auf die konstante Zufriedenheit unserer Bauherren.

Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und mehr als 300 Heinz von Heiden Bauherrenfachberater in Deutschland und der Schweiz sind für Heinz von Heiden und für Ihre Wohnträume im Einsatz.

In unseren KompetenzCentren Bauen & Wohnen mit insgesamt über 5.000 m² Ausstellungsfläche, rund 40 Musterhäusern sowie diversen Stadtbüros in Deutschland und der Schweiz bieten wir Beratung und Betreuung auf höchstem Niveau.

 

 

Weitere Informationen anfordern:

/
/
/
* erforderliche Angabe


Weitere Artikel


Haus des Monats August: SUNSHINE 143 V4 von Living Haus

5 Zimmer und zukunftsweisendes Wohnkonzept: Das Einfamilienhaus von Living Haus überzeugt in vielerlei Hinsicht. Ein weiterer Pluspunkt ist der große, offene Wohn- und Essbereich mit angeschlossener offener Küche.


Bautrend: Häuser in Massivbauweise

Der Bau des eigenen Hauses ist für die meisten Menschen die wichtigste und größte Investition ihres Lebens. Wer sich für ein Massivhaus entscheidet, kann bei Grundriss und Ausstattung individuelle Wünsche umsetzen.

Haus des Monats April: City Villa 5

Hell, modern und großzügig geschnitten: Die City Villa 5 von allkauf ist ein Blickfang. Als Ausbauhaus mit Eigenleistung ist die Villa zu mietähnlichen Konditionen erhältlich.


Haus des Monats: Stadtvilla mit quadratischem Grundriss

Dieses Einfamilienhaus mit stilvoller Außengestaltung ist zweigeschossig gebaut. Die weiße Putzfassade bildet einen modernen Kontrast zum anthrazitfarbenen Walmdach, den dunklen Fensterrahmen und der hochwertigen Eingangstüre.

Bautrend: Plusenergiehaus

„Mehr Energie erzeugen als verbrauchen“ – so könnte man das Konzept des Plusenergiehauses in Kurzform beschreiben. Am Beispiel eines Musterhauses zeigt sich, wie dieses Konzept funktioniert.