Baulexikon

Kleines Haus

Angebote vergleichen und mit Eigenleistung sparen

Eine kleine Immobilie eignet sich sowohl für den Traum vom Haus von Singles und Paaren, sowie als Ferienhaus oder kleines Stadthaus.

Wann spricht man von einem kleinen Haus?

Ein kleines Haus hat in der Regel eine Wohnfläche unter 100 Quadratmeter, oftmals jedoch auch unter 70 Quadratmeter und eignet sich daher besonders für Singles oder Paare. Ein kleines Haus verfügt zumeist über 2 bis 2,5 Zimmer und kann sowohl als Hauptwohnsitz oder auch als Wochenendhäuschen genutzt werden. Die Preise für solche kleinen Häuser richten sich nach Größe, Lage und Ausstattung des jeweiligen Objekts. So kann eine kleine Immobilie mit hochwertiger Ausstattung in guter Lage 350.000 Euro kosten, jedoch gibt es auch weitaus günstigere Angebote für kleine Fertighäuser, die trotzdem über eine ansprechende Ausstattung verfügen.

Fertig- und Massivhausanbieter

Planen Sie den Bau eines Fertighauses? Hier finden Sie unsere gerprüften Fertighausanbieter - unkompliziert und auf einen Blick.

Jetzt Anbieter finden

Vorteile von kleinen Häusern

Kleine Häuser werden in den USA als tiny houses bezeichnet und sind oftmals sogar transportabel. Hierzulande werden diese Klein-Immobilien als Mini-Haus, Single-Haus oder Mikro-Haus bezeichnet – je nach Größe. Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein kleines Haus mit einem hohen Energiestandard, um auf diese Weise den persönlichen CO2-Fußabdruck möglichst gering zu halten. Dies fängt bereits bei den genutzten Baumaterialien an. Ein kleines Haus hat zudem den Vorteil, dass es durch seine geringe Größe auch einen sehr geringen Energiebedarf hat. In Verbindung mit einer guten Wärmedämmung profitieren Besitzer von kleinen Häusern daher von niedrigen Energiekosten. Wer ein kleines Haus baut, tut damit nicht nur seinem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt einen Gefallen.

Kleines Haus im Grünen

Viele Menschen, die in der Stadt wohnen, wünschen sich ein kleines Haus im Grünen. Als Ferienhaus eignen sich Mini-Häuser optimal und sind auch zu vergleichsweise günstigen Konditionen erhältlich. Hinzu kommt, dass kleinen Bauvorhaben meist weniger bürokratische Hürden entgegenstehen. Ein Vorzug kleiner Immobilien ist sicherlich der Preis, denn schon junge Menschen können sich so den Traum vom Eigenheim erfüllen. Wer ein kleines Haus bauen möchte, sollte in jedem Fall mehrere Angebote verschiedener Hausbauanbieter einholen. Übrigens erhalten Bauherren, die bereit sind, etwas Eigenleistung beim Bau zu erbringen, oftmals besonders günstige Angebote für ausbaufertige kleine Häuser.

Gratis Hausbau-Kataloge

Hausbau-Kataloge bequem und kostenlos nach Hause bestellen.
Gratis Kataloge anfordern

Sie planen den Hausbau? Jetzt zu den Immobilientypen informieren: