Baulexikon

Designerhaus

Designerhaus – das eigene Haus im eigenen Stil

Der Begriff des Designerhauses ist weit gefasst, da er von unterschiedlichen Anbietern unterschiedlich interpretiert wird.

Gemeinsam ist den verschiedenen Verwendungen, dass es sich um Gebäude in moderner, oft auch extravaganter Gestaltung handelt, bei denen ein Fokus auf Individualität liegt. Das Designerhaus zeichnet sich gegenüber anderen Häusern also durch seine eigenwillige Gestaltung aus und kann als Gegenstück zu einer betont konservativen Bauweise gelten. Gleichzeitig, darauf weist der Bezug auf Design hin, soll eine besondere Werthaltigkeit erreicht werden.

Das Designerhaus als Unikat

In bestimmten Zusammenhängen wird der Begriff des Designerhauses als Synonym für das Architektenhaus gebraucht, das stark durch den planenden Architekten geprägt und individuell für die Bauherren konzipiert wird. Analog zu anderen Lebensbereichen wird hier besonderer Wert auf die Gestaltung und auf die Ausdrucksqualität des Baus als Instrument der Repräsentation gelegt und die Nähe zur Kunst gesucht. Dieser Betonung kreativer Elemente wird durch den Begriff Designerhaus Rechnung getragen, der auf die Persönlichkeit des Architekten oder Designers als Quelle einer als luxuriös imaginierten Exklusivität verweist.

Das Designerhaus in Fertigbauweise

Aus der Anlehnung an den Kunstbegriff und die Avantgarde ergibt sich eine Nähe des Designerhauses zum Architekturstil des Bauhauses. Dessen Elemente, etwa quaderförmige Baukörper oder Flachdächer, lassen sich aber natürlich auch mit Fertigbauteilen umsetzen. Wird der Begriff Designerhaus eher als stilistische Kategorie aufgefasst, können deshalb auch Fertighäuser darunter subsumiert werden. Dabei gibt es Mischformen, in denen ein Architekt aus Fertigteilen ein individuelles Gebäude formt. Andererseits werden mittlerweile gelegentlich auch vollständig standardisierte Häuser als Designerhäuser vermarktet. Hier zeigt sich ein Trend zur schleichenden Entwertung einst als Distinktionsmerkmal eingeführter Begriffe durch ihren inflationären Gebrauch.

Wechselwirkung des Designerhauses mit der Umgebung

Eine besondere Bedeutung kommt beim Designerhaus der Grundstücksgröße und der Umgebung des Bauwerks zu. Denn gerade bei ästhetisch anspruchsvollen Bauten sind die Wechselwirkungen mit dem Umfeld zu berücksichtigen. Dies gilt sowohl für Fälle, in denen ein möglichst harmonisches Einfügen in die vorhandene Landschaft angestrebt wird, als auch für Situationen, in denen gerade ein starker Kontrast erschaffen werden soll. Relevant ist dies zunächst beim Bau, aber auch noch lange nach der Errichtung, da das Designerhaus aufgrund der großen Bedeutung, die es der Formensprache zuschreibt, stärker durch Baumaßnahmen in der Umgebung beeinflusst wird.

Finden Sie das passende Haus für Ihr Grundstück

Kaufpreis bis

100000

Wie individuell lässt sich ein Designerhaus gestalten?

Wenn ein Designerhaus mit dem Architektenhaus gleichgesetzt wird, also wenn ein Architekt für die Bauherren ein Gebäude entwirft oder nach den Wünschen und Vorstellungen der Bauherren konzipiert, dann ist das Designerhaus als einzigartiges Bauwerk realisierbar. Grenzen werden dem Designerhaus durch die Statik oder Einschränkungen durch das Bauamt oder den Bebauungsplan gesetzt. Außerdem muss ein Designerhaus auch die geltenden Vorgaben an die Energieeffizienz einhalten, wie sie durch die Energieeinsparverordnung (EnEV) aktuell gelten. Die individuelle Umsetzung des Designerhauses kann auf diese Weise – überspitzt formuliert – ein Haus ohne Ecken, ein Gebäude mit einer Botschaft wie beispielsweise Nachhaltigkeit sein oder eine Reminiszenz an Bauhaus oder Frank Lloyd Wright. Diesem absolut individuellen Ansatz stehen Designerhäuser gegenüber, die als Fertighäuser errichtet werden können. Durch die System-Lösung sind diese Designerhäuser keine Unikate. Oft haben die Bauherren jedoch zahlreiche Optionen zur Individualisierung ihres Designerhauses – wie beispielsweise bei der Farbwahl, optionalen Verblendmaterialien oder anderen Ausstattungsmerkmalen, sodass im Ergebnis das eigene Haus kein Gebäude wie viele andere sein muss. 

Wie teuer ist ein Designerhaus?

Die Frage nach dem Preis für ein Designerhaus lässt sich nicht pauschal beantworten. Da die erhältlichen Designerhäuser so vielfältig in ihrer Ausstattung, der Größe und den Komponenten sind, ist dementsprechend die Preisspanne sehr groß. Ein kompaktes Designerhaus für Singles oder zwei Personen ist beispielsweise meist deutlich günstiger zu haben als ein exklusives Designerhaus eines Star-Architekten. Die Preise für derartig exklusive Designerhäuser liegen nicht selten bei über einer Million Euro und gehen darüber hinaus. Das Designerhaus als Fertighaus ist dagegen oftmals günstiger. Bauherren sind gut beraten, Leistungsbeschreibungen zu Designerhäusern genau zu vergleichen. Auf diese Weise erhalten Sie ein gutes Gefühl für die jeweiligen Preisen der Immobilien. Denn das perfekte Designerhaus sollte neben einer ansprechenden Architektur auch immer ein optimales Preis-Leistungsverhältnis aufweisen.

Welche Materialien werden für ein Designerhaus verwendet?

Wie bei den meisten anderen Haus-Typen auch, lassen sich Designerhäuser mit ganz unterschiedlichen Baustoffen realisieren. Das Designerhaus kann aus Holz gefertigt oder mit ausladenden Sichtbeton-Flächen realisiert werden. Dies hängt im Einzelfall von der „Botschaft“ des Designerhauses ab. Soll es sich beispielsweise natürlich und organisch in eine ländliche Umgebung eingliedern? Dann würde für ein derartiges Designerhaus in der Regel vor allem der Baustoff Holz verwendet. Dementsprechend lassen sich Designerhäuser auch mit viel Glas, Stahl oder auch Beton konzipieren und errichten. Die verwendeten Materialien müssen in jedem Fall dafür geeignet sein, im Gesamtkonzept des Designerhauses die Vorgaben der Energieeffizienz für Neubauten zu erfüllen. Diese sind in der Energieeinsparverordnung (EnEV) aufgeführt und dienen dazu, den Jahres-Primärenergiebedarf bei Neubauten gering zu halten und in der Zukunft weiter zu senken.

Gratis Hausbau-Kataloge

Hausbau-Kataloge bequem und kostenlos nach Hause bestellen.
Gratis Kataloge anfordern

Sie planen den Hausbau? Jetzt zu den Immobilientypen informieren: