Preise für Neubauhäuser 2020

Wo sind Häuser in der Düsseldorfer Region noch erschwinglich?

Die Preise in Düsseldorf und Umgebung steigen kontinuierlich, wie unsere Datenauswertung ergab. Wo Neubauhäuser noch leistbar sind, zeigt die Neubau-Kauf-Map.




Wenn Sie die Neubau-Kauf-Map auf Ihrer Seite einbinden möchten, nutzen Sie bitte nur diesen Link. Eine Kopie oder eine sonstige andere Nutzung ist nicht gestattet.


Düsseldorf führt im regionalen Vergleich klar die Spitze an, nirgendwo sind Neubauhäuser so teuer wie hier. Im Schnitt kostet ein Einfamilienhaus 764.659 Euro, das sind 8,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Wer den Traum vom Eigenheim dennoch verwirklichen möchte, sollte einen Blick ins Düsseldorfer Umland werfen, wo es moderater zugeht. Allerdings sind die angrenzenden Gebiete mit Preisen von um die 500.000 Euro auch nicht wirklich günstig. Den prozentual geringsten Anstieg hat der Kreis Mettmann zu verzeichnen, hier kletterten die Preise nur um 5,2 Prozent - allerdings von einem recht hohen Niveau aus, sodass ein Neubauhaus nun im Schnitt 535.884 Euro kostet. Doch gibt es in Wuppertal und Duisburg mit Preisen um die 400.000 Euro auch noch erschwingliche Immobilien. Am günstigsten ist es in Solingen mit 376.654 Euro (+ 6,4 Prozent). 


Neubau-Haus mit Grundstück finden:



Lage Aktueller Preis Preiswachstum zum Vorjahr
Düsseldorf 764.659 Euro 8,2%
Mettmann (Kreis) 525.884 Euro 5,2%
Neuss (Rhein-Kreis) 515.857 Euro 8,8%
Mülheim an der Ruhr 497.455 Euro 8,3%
Krefeld 467.195 Euro 5,8%
Essen 442.071 Euro 5,6%
Wuppertal 403.105 Euro 8,0%
Duisburg 402.678 Euro 8,7%
Solingen 376.654 Euro 6,4%

Die durchschnittlichen Hauspreise beziehen sich auf ein Einfamilienhaus mit 140 Quadratmetern Wohnfläche, erbaut in den letzten drei Kalenderjahren auf 600 Quadratmetern Grundfläche und mit gepflegter Ausstattungsqualität. In der Analyse wurden alle Häuser berücksichtigt, die zum Kauf in Düsseldorf und Umgebung in den letzten drei Jahren bei ImmoScout24 angeboten wurden. Der Prozentwert beschreibt das Preiswachstum zwischen dem vierten Quartal 2018 und dem vierten Quartal 2019.


Weitere Karten ansehen
Hier finden Sie alle Neubau-Kauf-Maps für Wohnungen und Häuser in den 10 Metropolen und Großstädten.
Zur Übersicht



Wie gefällt Ihnen diese Seite?