Mieterhöhung Kappungsgrenze

Wenn Sie Ihre Miete an die ortsübliche Vergleichsmiete anpassen wollen, müssen Sie sich an gewisse Spielregeln halten.

Eine davon: die Kappungsgrenze. Die besagt, dass Sie Ihre Miete innerhalb von 3 Jahren nur um maximal 20 % erhöhen dürfen (§ 558 Abs. 3 BGB).