Heizungsanlage, Nebenkosten

Zu den Kosten des Betriebs der zentralen Heizungsanlage einschließlich der Abgasanlage und sinngemäß auch der Warmwasseraufbereitung gehören die folgenden Ausgaben für:

  • verbrauchte Brennstoffe
  • Heizül-Lieferung
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Betriebsstrom (für Nebenaggregate wie z.B. Heizungs-, Umwälz- oder Ölpumpe)
  • Bedienungs- und Überwachungskosten
  • Pflege der Anlage
  • regelmäßige Prüfung der Betriebsbereitschaft und Betriebssicherheit
  • Einstellung durch einen Fachmann
  • Reinigung der Anlage und des Betriebsraums
  • Messungen nach dem BImmSchG (Immissionsschutzmessung)
  • Miet- oder Leasingkosten der Verbrauchs-Messgeräte (nicht die Anschaffungskosten bei Kauf)
  • Kosten der Abrechnung und Aufteilung (Wärmedienst, der z.B. Flüssigkeitsampullen oder Batterien austauscht)
  • Kosten der Schornsteinreinigung (Reinigungskosten hinsichtlich der Abgasanlage)