Marktanalyse

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, die Datenbasis von ImmobilienScout24 für Ihre Immobilienmarktforschung und Projektplanung zu nutzen? Wir helfen Ihnen, noch ungenutztes Nachfragerpotential zu erkennen.

Auswertungsthemen

- Wo finden sich nutzbare Nachfragerpotentiale?
- Angebots- und Nachfragerrelation für beliebige regionale Einheiten (von der Ebene des Bundeslandes bis hin zur Untersuchung einzelner Stadteile).
- Nachfrageverteilung auf die Objektarten- und größen.
- Durchschnittliches und maximal erreichbares Preisniveau.
- Vermarktungszeiten.
- Trends und Wanderungsbewegungen Überall, wo Objekte im Angebot sind, lässt sich auch die Nachfragerresonanz analysieren.

Durch die kontinuierliche Datenpflege auf hohem Niveau lassen sich Trends und Veränderungen im Markt besonders schnell erkennen. Auswertungen können jederzeit wiederholt werden, um die Daten aktuell zu halten. Die Datenbasis besteht aus drei Datenbeständen:

  • Objektdatenbank
    Sie gibt die Preiserwartung der Anbieter wieder und enthält die Angebotsinformationen. Ausgewertet werden die bei IS24 eingestellten Objekte. Bei allen liegt eine vollständige Geocodierung, Größenangabe und Bepreisung vor. Zusätzlich wird die Vermarktungszeit ermittelt.
  • Aktionsdaten
    Sie bilden die Nachfragerresonanz auf die angebotenen Objekte ab. Ausgewertet wird, wie häufig ein Objekt auf ein Gesuch gepasst hat, wie oft eine Exposéansicht aufgerufen wurde und wie viele Online-Kontakte zu Anbietern entstanden sind.
  • Registrierte Gesuche
    Sie geben die Preisvorstellung der Nachfrager wieder und enthalten neben den Gesuchswünschen der Nachfrager auch deren Herkunftsort. Bei allen Auswertungen werden selbstverständlich die Bestimmungen des Datenschutzes eingehalten.