Verkaufen Sie Ihre Wohnung in München
zum Wunschpreis

Informationen & Checkliste für den Wohnungsverkauf

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich
3 Angebote von Maklern aus Ihrer Region

Vorteile einer Anzeige auf ImmobilienScout24

Wohnung verkaufen in München

Selbst in den attraktiven Großstädten blieben die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland lange Zeit auf international niedrigem Niveau.




München Spitzenreiter bei Kaufpreisen für Eigentumswohnungen

Doch seit dem Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 haben die Deutschen die Immobilie als risikoarme Kapitalanlageform für sich entdeckt. Infolge dieser Entwicklung konnten in den größten Städten Deutschlands immense Steigerungsraten im Hinblick auf die Immobilienpreise verzeichnet werden. Allen voran München: Die Stadt mit dem größten Volksfest der Welt und mit dem FC Bayern München, der erfolgreichsten deutschen Fußballmannschaft, ist in Bezug auf den durchschnittlichen Quadratmeterpreis für eine Eigentumswohnung zur teuersten Stadt Deutschlands geworden. Eigentumswohnungen in München sind besonders beliebt, das Angebot jedoch nach wie vor gering. Für Immobilienbesitzer eine optimale Voraussetzung: Wer eine Wohnung verkaufen will, kann in München teils astronomische Preise verlangen.


Wohnung verkaufen: In München steigen Quadratmeterpreise exorbitant an

Während die Quadratmeterpreise in den bayerischen Großstädten in den vergangenen fünf Jahren im Schnitt um 22 Prozent gestiegen sind, konnten in München Steigerungsraten von bis zu 68 Prozent verzeichnet werden. Aber auch im Vergleich zur Mietentwicklung in Bayerns Hauptstadt fällt der Zuwachs bei Kaufimmobilien deutlich höher aus. Während die Wohnungsmieten bei neugebauten Wohnungen um 28,3 Prozent zulegten, konnte bei den Kaufpreisen für neu errichtete Eigentumswohnungen eine Steigerung von 80,3 Prozent festgestellt werden. Und auch in Zukunft können Immobilienbesitzer von steigenden Angebotspreisen ausgehen: Bis 2030 wird die Bevölkerung der Landeshauptstadt Prognosen zufolge um 13,6 Prozent wachsen. Dementsprechend wird es auch in der Stadt werden. Doch eine erhöhte Nachfrage führt in der Regel auch zu steigenden Preisen.


Wohnung verkaufen: Münchens beliebte Viertel mit enormen Preissteigerungen

Die Preise auf dem Münchener Immobilienmarkt sind utopisch hoch. Allerdings ist München nicht gleich München. Die Preise für Eigentumswohnungen in den einzelnen Vierteln unterscheiden sich teils immens. Für diejenigen, die eine Wohnung verkaufen wollen, zählt die Münchener Altstadt zu den lukrativsten Stadtteilen. So können für eine Eigentumswohnung im Bestandsbau bis zu 6110 Euro, im Neubau bis zu 6265 Euro pro Quadratmeter realisiert werden. Etwas geringer, aber dennoch überdurchschnittlich hoch fallen auch die Quadratmeterpreise in den Stadtteilen Lehel, Thalkirchen und Ludwigstadt-Isarstadt aus. Weniger nachgefragt sind hingegen Eigentumswohnungen in den Randbezirken Forstenried, Aubing, Feldmoching und Perlach. In diesen Stadtteilen bewegen sich die Angebotspreise für Eigentumswohnungen im Schnitt lediglich zwischen 2400 und 2750 Euro pro Quadratmeter.

Legen Sie jetzt los

Verkaufen Sie Ihre Wohnung zum Wunschpreis! Schalten Sie jetzt eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage.