Mit einem Sprachassistenten auf Immobiliensuche gehen? Was vor zwanzig Jahren undenkbar gewesen wäre, ist mittlerweile möglich. Ob im Wohnzimmer oder unterwegs  – mittlerweile nutzen 43% der Deutschen einen Sprachassistenten oder sind bereit einen zu erwerben. 








Wie kann man als Unternehmen neue Technologien wie Sprachassistenten für sich nutzen?


ImmobilienScout24 macht es mit dem Alexa-Skill für die Immobiliensuche vor. Mit dem Skill kann man sich jetzt über sprachgesteuerte Suche eine passgenaue Auswahl an Immobilien vorlesen und abspeichern lassen.

Im Interview mit dem Leiter des Projekts zum ImmobilienScout24-Skill, Leif Haß, haben wir darüber gesprochen, wie so eine sprachgesteuerte Immobiliensuche genau aussieht. Außerdem verrät er uns, was der Alexa-Skill alles kann und wo die Reise der sprachgesteuerten Immobiliensuche hingeht.




Wie nutzen Verbraucher ihren digitalen Sprachassistenten?





Wie kann Alexa bei der Immobiliensuche helfen?



Was kann der Alexa-Skill von ImmobilienScout24?

  • Immobiliensuche komplett über Sprache steuern
  • Objektsuche mithilfe von Filtern vordefinieren
  • Ergebnisliste vorlesen
  • Bildergalerie auf dem Echo Home anzeigen
  • Suche auf dem Merkzettel abspeichern
  • Auf den Merkzettel von überall zugreifen