Wohnungen in Berlin

Wohnen in Berlin gilt nach wie vor als günstig, das hat sich weit über die deutschen Grenzen hinaus herum gesprochen. Durch die vielen Zuzügler wächst Berlin stetig, dies macht sich bei der Wohnungssuche bemerkbar. Eine günstige Wohnung zur Miete zu finden ist nicht mehr so einfach wie noch vor zehn Jahren. weiter

1.240,00 € Miete
55 m2 Wohnfläche
2 Zimmer
  • Balkon
  • Ι
  • Einbauküche
840,00 € Miete
65,84 m2 Wohnfläche
2 Zimmer
  • Balkon
  • Ι
  • Einbauküche
1.350,00 € Miete
112 m2 Wohnfläche
3,5 Zimmer
  • Balkon

Auf Wohnungssuche in Berlin

Wohnen in Berlin gilt nach wie vor als günstig, das hat sich weit über die deutschen Grenzen hinaus herum gesprochen. Durch die vielen Zuzügler wächst Berlin stetig, dies macht sich bei der Wohnungssuche bemerkbar. Eine günstige Wohnung zur Miete zu finden ist nicht mehr so einfach wie noch vor zehn Jahren. Wer auf Anhieb kein Glück bei der Wohnungssuche in Berlin hat, dem kann ein Immobilienmakler die Suche erleichtern. Auch der Kauf einer Eigentumswohnung kann eine Option zum angespannten Berliner Mietwohnungsmarkt sein. Über die Suchfunktion auf Immobilienscout24.de, finden Sie auf Grundlage Ihrer eigenen Präferenzen, die für Sie passende Eigentums- oder Mietwohnung in Berlin.

Nicht nur das Viertel bestimmt den Preis

Beliebte Berliner Wohnviertel sind beispielsweise Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Kreuzberg. Hier ist eine Wohnung häufig teurer als in anderen Bezirken. Auch die Ausstattung der Wohnung nimmt Einfluss auf den Miet- oder Kaufpreis. Immobilien mit hochwertiger Ausstattung wie Echtholzparkett, hochwertiger Küchenausstattung und modernen Bädern erhöhen den Quadratmeterpreis. Wohnungssuchende mit kleinem Budget fällt es dadurch schwer, in einem angesagten Wohnviertel, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Dennoch, Wohnungen in Berlin sind im bundesweiten Vergleich noch günstig.

Neubau, Altbau oder Platte?

Berlin bietet für jeden etwas. Sowohl Liebhaber des guten, alten Plattenbaus als auch Fans von schicken Altbauwohnungen, mit Stuck und alten Dielen, finden auf dem Berliner Wohnungsmarkt die richtige Immobilie. Vor allem der Plattenbau gewinnt aufgrund seiner praktischen Aufteilung und soliden Bauweise vermehrt an Beliebtheit. Dies mag an den günstigen Preisen und der häufig zentralen Lage liegen. Hauptsächlich prägt aber der Altbau das Berliner Straßenbild. Seit der Wende wird stark in die Modernisierung von Altbauten investiert. Auch Neubauwohnungen werden vermehrt gebaut. Diese  zeichnen sich durch eine luxuriöse Ausstattung und Toplagen aus und bieten Wohnungssuchenden und Investoren vielversprechende Möglichkeiten, eine Wohnung in Berlin zu kaufen oder zu mieten.

Wohnen in der grünsten Stadt Europas

Berlin gilt als die Stadt für alle Jungen und Hippen, doch in Europas grünster Stadt kommen auch Familien, Naturliebhaber und Sportverrückte auf ihre Kosten. Rund 44 Prozent des Berliner Stadtgebiets bestehen aus Wald, Parkanlagen, Gewässer und Sportflächen. Zahlreiche Sportvereine sind hier ansässig und aufgrund der wasserreichen Umgebung, kann man Berlin auch als Wassersport- und Freizeitparadies bezeichnen. Ob Party, Kultur oder Natur, Berlin ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas.