Gerling Quartier


Hochwertige Wohnungen im Herzen Kölns
IMMOFINANZ Group
Anbieter jetzt anrufen
0221 - 997 910 91
Kontaktanfrage an IMMOFINANZ Group

Projektinformationen


  • Neubau
  • 2 - 6 Zimmer
  • ca. 60 - 380 m²
  • Ausstattung: Gehoben
  • Gereonshof
    50672 Köln
Lage
Köln

Bezugsfertig
Ende 2015

Einheiten
156

Dank seiner Architektur und der ruhigen Lage mitten in Köln gilt das Gerling Quartier als eine einmalige Gelegenheit für Menschen mit hohen Ansprüchen an ihre eigenen vier Wände. Darüber hinaus bietet es auch moderne Büros, Gastronomiebetriebe und weitere Nutzungen eines lebendigen Großstadtviertels. Zu den provisionsfreien Eigentumswohnungen in den verschiedenen Häusern gehören Maisonetten, Stadtwohnungen und Townhouses für die Erfüllung individueller Wohnträume.

Maisonette Eigentumswohnungen
Ganz oben sind die Plätze besonders begehrt

Als Bewohner einer Maisonette liegt einem das Stadtleben buchstäblich zu Füßen. Denn im Gerling Quartier befinden sich die Maisonetten immer ganz oben. Von dort aus hat man alles im Blick - für Menschen, die Freiraum und mehr als eine Etage zum Leben brauchen.

Stadtwohnung Eigentumswohnungen
Alles auf einer Ebene

Behagliches Wohnen mit klarer Wohnstruktur - und das äußerst komfortabel. In den Stadtwohnungen des Gerling Quartiers spielt sich alles auf einer Ebene ab. Sie sind barrierefrei und ermöglichen somit für alle Altersgruppen ein besonders entspanntes und komfortables Wohnen.

Townhouse Eigentumswohnungen
Freie Entfaltungsmöglichkeiten auf mehreren Etagen

Im wahrsten Sinne bodenverbunden lebt es sich im Townhouse.
Townhouses vereinen die Faszination Großstadt mit der Idylle des Landlebens. Ihre Besitzer haben das Beste aus zwei Welten. Sie können, wie im eigenen Haus üblich, besonders viel Zeit im Freien auf der privaten Garten-Terrasse verbringen und sind doch nur wenige Minuten vom Kölner Dom entfernt. Die Townhouse-Idee hat Tradition: In vielen Metropolen der Welt ist sie schon seit Jahrzehnten äußerst begehrt. Diese Form des Wohnens wird auch im Gerling Quartier wieder entdeckt.

Maisonettewohnungen, Stadtwohnungen und Townhouses


Ausstattungshighlights für gehobenen Wohnkomfort

  • Durchgängige Fußbodenheizung (auf Wunsch mit Kühlfunktion)
  • Hochwertiger Parkettboden
  • Hochwertige Bäder aus Naturstein wirken wie ein privater Spa-Bereich
  • BUS-System (elektronisches Steuerungssystem) zur Reglung der Heizung, der Beleuchtung und des Sonnenschutzes
  • Videoüberwachung und zentrale Aufschaltung auf die Hauseingänge
  • Video-Gegensprechanlage an der Wohnungstür
  • Vorbereitung für eine Einbruchmeldeanlage
  • Concierge-Service
  • Zentrale Piazza, Parkartige Gärten und private Grünoasen

Die Häuser im Gerling Quartier

Gerling Quartier

HAUS GERLING


  • Haus Gerling
    Haus Gerling
  • Haus Gerling
    Haus Gerling
  • Haus Gerling
    Haus Gerling
  • Haus Gerling
    Haus Gerling

Das 1953 im wegweisenden Stahlskelettbau errichtete HAUS GERLING ist das weithin sichtbare und stadtbildprägende Zentralgebäude des Quartiers. Sein Name erinnert an den Kölner Unternehmer Dr. Hans Gerling, der an dieser Stelle den Grundstein für einen der erfolgreichsten Versicherungskonzerne der Welt legte und heute als einer der Väter des Wirtschaftswunders in Deutschland gilt.

Alle Fassaden werden in Abstimmung mit dem Denkmalschutz erneuert, das 15-geschossige Gebäude ab dem ersten Obergeschoss entkernt und mit neuestem Technischen Komfort umgebaut und modernisiert.

Das zentrale Gebäude des Gerling Quartiers bietet seinen Bewohnern zahlreiche Privilegien wie eine eigene Gartenlounge, einen Bar- und Loungebereich, einen Concierge-Service sowie einen privaten Fitnessbereich.

HAUS COLONIA


  • Haus Colonia
    Haus Colonia
  • Piazza
    Piazza

Das HAUS COLONIA erinnert in seiner Namensgebung an die 2000-jährige Geschichte der Stadt Köln, deren Ursprünge auf eine römische Kolonie im Rheinland zurückgehen. Das HAUS COLONIA ist eine von insgesamt drei denkmalgeschützten Wohn-Immobilien im neuen Gerling-Quartier.

Im Jahre 1957 durch das Architekturbüro "Atelier Düsseldorf" erbaut, diente das Haus zu Zeiten des Versicherungskonzerns als Verwaltungsgebäude.

Für seine neue Nutzung wird der viergeschossige Bestandsbau mit einem Staffelgeschoss komplett entkernt und in Neubauqualität saniert.

In Anlehnung an den denkmalgeschützten Bestand wird auch die Fassade neu errichtet.

Als architektonische Besonderheit entsteht in Richtung des mediterran gestalteten Platzes ein stimmungsvoller Arkadengang, über den die neuen Wohnungen im Erdgeschoss direkt erreichbar sein werden.

Den Bewohnern des HAUSES COLONIA steht ein Concierge-Service zur Verfügung.


HAUS VON WERTH


  • Haus von Werth
    Haus von Werth
  • Haus von Werth Innenansicht
    Haus von Werth Innenansicht

Das HAUS VON WERTH, benannt nach Johann „Jan” von Werth, der es als einfacher Soldat im Dreißigjährigen Krieg durch Tüchtigkeit und Mut bis zum kurkölnischen Reitergeneral brachte, schließt rechts an das Hochgebäude Haus Gerling an. Das bestehende Gebäude wird bis auf das unter Denkmalschutz stehende Torhaus durch einen modernen Neubau ersetzt.

Im neu errichteten Gartenflügel des HAUSES VON WERTH entstehen von der zweiten bis zur vierten Etage jeweils zwei großzügige Stadtwohnungen mit Balkonen zum Innenhof sowie mit weiteren Süd- und Ostbalkonen.

Nach historischen Vorbildern der Londoner Stadtteile Belgravia oder Mayfair verfügen sie über großzügige Terrassen im grünen Innenhof, in dem Baumbestand an heißen Sommertagen kühlen Schatten spendet.

Den Bewohnern des HAUSES VON WERTH steht der Concierge-Service, der im HAUS GERLING untergebracht ist, zur Verfügung.

GEREON LOFTS


  • Gereon Lofts
    Gereon Lofts
  • Gereon Lofts
    Gereon Lofts
  • Gereon Lofts
    Gereon Lofts

Hinter dem lebendigen Platz am Gereonshof gelangt man über eine kleine Passage zum Gereonskloster mit der weltberühmten Basilika St. Gereon, einer der wichtigsten romanischen Kirchen der Welt mit der einzigen Dekagon-Dachkuppel nördlich der Alpen. Der heilige St. Gereon, Schutzheiliger der Stadt Köln, steht mit seinem Namen auch Pate für die hochmodernen GEREON LOFTS, die in unmittelbarer Nachbarschaft des Klosters entstehen.

Nach den Vorbildern aus New York und London entstehen an dieser Passage und gegenüber dem HAUS VON WERTH in zwei voneinander unabhängigen Neubauten insgesamt elf Loft- Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 70 und 318 Quadratmetern sowie Raumhöhen von teilweise bis zu 4 Metern.

Idealer Wohnraum für Menschen, die jenseits althergebrachter Dimensionen von Lebensräumen denken. Sie sind ein Ort moderner Individualität und Kreativität, beheimatet in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem der historischsten Orte Kölns.       

Den Bewohnern der GEREON LOFTS steht der Concierge-Service, der im HAUS GERLING untergebracht ist, zur Verfügung.

Agrippina Palais


  • Agrippina Palais
    Agrippina Palais
  • Agrippina Palais
    Agrippina Palais
  • Agrippina Palais
    Agrippina Palais

Der sechsgeschossige moderne Neubau, benannt nach Julia Agrippina, Gründerin Kölns im Jahre 50 n. Chr. und Vorbild für die "Jungfrau" im Kölner Karneval, grenzt im Norden an das HAUS VON WERTH. Hier entstehen zwölf großzügige und moderne Wohnungen.

Neben einem zentralen Hauseingang für die Stadtwohnungen oberhalb des ersten Obergeschosses befinden sich im Erdgeschoss auch die eigenen Hauszugänge für die vier dreigeschossigen Stadtvillen. Über diesen Stadtvillen liegen vom zweiten bis zum fünften Obergeschoss jeweils zwei großräumige Stadtwohnungen mit großzügigen Balkonen und Terrassen zum begrünten Innenhof. Von allen Wohnungen hat man sowohl einen Blick in den ruhigen parkähnlichen Innenhof als auch im Osten auf die alte Kapelle und das historische Stadtarchiv. Sämtliche Wohnungen im AGRIPPINA-PALAIS sind direkt aus der bewachten Tiefgarage mit dem Aufzug erreichbar.

Den Bewohnern des AGRIPPINA-PALAIS steht der Concierge-Service, der im HAUS GERLING untergebracht ist, zur Verfügung.

HAUS MAGNUS

  • Haus Magnus
    Haus Magnus
  • Haus Magnus
    Haus Magnus

Das HAUS MAGNUS verdankt seinen Namen dem berühmten Universalgelehrten Albertus Magnus, der Mitte des 13. Jahrhunderts in Köln gelebt und hier Großes bewirkt hat. Unter seiner Leitung hat die Kölner Ordensschule der Dominikaner einen solch hervorragenden Ruf entwickelt, dass in Nachfolge dieser Einrichtung die heutige Universität zu Köln gegründet wurde.

Mit fünf Etagen und einem Staffelgeschoss schließt das HAUS MAGNUS direkt an den Ostflügel des HAUS COLONIA an.

Es ist ein Wohnhaus mit starker Persönlichkeit, fügt sich zugleich aber sehr harmonisch in das Umfeld aus überwiegend denkmalgeschützten Gebäuden ein. Die natursteinfarbene Werkstein-Fassade wird mit bronzefarbenen Metall-Elementen und Edelputzflächen kombiniert. Dies verleiht dem Wohnhaus eine markante, aber gleichermaßen klassische und hochelegante Oberflächenstruktur. Das HAUS MAGNUS bietet kultiviertes und zeitgemäßes Wohnen im urbanen Stil. Den Bewohnern des HAUSES MAGNUS steht der Concierge-Service, der im HAUS COLONIA untergebracht ist, zur Verfügung.

Lage & Umgebung

Einen Moment bitte. Die Karte wird geladen...
Interessante Orte

Köln
Gereonshof
50672 Köln

Luftbild
Luftbild

Das Gerling Quartier ist sehr gut angebunden und doch von kleinen Straßen und Plätzen umgeben. Sämtliche Annehmlichkeiten der urbanen Citylage tragen zum Wohlbefinden bei und unterstützen ein komfortables Leben der kurzen Wege. Bequem zu erledigende Einkäufe, Spaziergänge und Restaurantbesuche, alle Facetten der gesundheitlichen und ärztlichen Versorgung oder die Nutzung der vielfältigen Kulturangebote machen das Leben und Arbeiten im Gerling Quartier zu einem unwiederbringlichen Genuss. Der Hohenzollernring ist in wenigen Minuten zu Fuß erreicht. Ebenso die Friesenstraße mit ihren Cafés, Feinschmeckerlokalen und den Geschäften für tagtägliche Besorgungen.

Durch eine hervorragende Anbindung an die städtische Infrastruktur überzeugt das Gerling Quartier. U-Bahn-Stationen befinden sich fußläufig und der Kölner Hauptbahnhof ist auch nur rund einen Kilometer entfernt. Mit dem Pkw gelangt man über die Ringe und die großen Ausfallstraßen zügig auf die Autobahnen in alle Richtungen und zu den nahe gelegenen Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf.

In wenigen Minuten zu Fuß: Hohenzollernring und Friesenstraße mit Cafés, Lokalen und Geschäften für die täglichen Besorgungen.

Stadtbahn-Haltestelle „Christophstraße/Mediapark“. Nach einer Station sind die Knotenpunkte der Stadtbahn „Friesenplatz“ sowie die S-Bahn-Haltestelle „Köln Hansaring“ erreicht.

In 5-10 Autominuten: Bundesautobahnen A1, A3, A4, A559, A57, Airport Köln/Bonn und Messe Köln.

In knapp zehn Minuten am Hauptbahnhof.

Bilder zur Lage und Umgebung

  • Citylage
    Citylage
  • Infrastruktur
    Infrastruktur
  • Kölner Philharmonie
    Kölner Philharmonie
  • Museum Ludwig
    Museum Ludwig
  • Gereondrisch
    Gereondrisch
  • Diözese am Museum Kolumba
    Diözese am Museum Kolumba
  • Oper am Offenbachplatz
    Oper am Offenbachplatz
  • Stadtgarten
    Stadtgarten

Über uns

IMMOFINANZ Group - Projektentwickler



Das Gerling Quartier wird von der IMMOFINANZ Group für Sie entwickelt.

 

Immobilienmaschine mit Profitabilität entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Wer wir sind

Die IMMOFINANZ Group ist ein an der Wiener und Warschauer Börse notierter Immobilieninvestor und -entwickler. Wir haben seit unserer Gründung im Jahr 1990 ein hochwertiges Immobilienportfolio mit derzeit 332 Bestandsobjekten und einem Buchwert von rund EUR 5,8 Mrd. aufgebaut. Insgesamt verwalte wir aktuell eine vermietbare Fläche von 3.391.523 m2.

Wo wir uns engagieren

Wir erwirtschaften mit erstklassigen Immobilien nachhaltige Erträge für unsere Investoren. Dabei konzentrieren wir unsere Aktivitäten in den Assetklassen Einzelhandel, Büro und Logistik. Unser geografischer Fokus liegt auf den acht Kernländern Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, der Slowakei, Rumänien, Ungarn und Russland.

Woran wir täglich arbeiten

Als Immobilienmaschine konzentrieren wir uns auf die Verzahnung unserer drei Kerngeschäftsbereiche: die Entwick­lung nachhaltiger, maßgeschneiderter Topimmobilien in Premiumlagen (Development), die professionelle Bewirt­schaftung der Objekte (Asset Management) und zyklusoptimierte Verkäufe (Trade). Unser aktives und dezentrales Asset Management sorgt für eine Steigerung der Mieterträge und gleichzeitig für die Reduktion von Leerständen. Die aus unseren Verkäufen erwirtschafteten liquiden Mittel reinvestieren wir in neue Entwicklungsprojekte. Unser Ziel ist, mit einem klar definierten und „industrialisierten“ Prozess mehr Profitabilität entlang der gesamten Wertschöp­fungskette zu generieren. Unser erreichtes Verkaufstempo wollen wir beibehalten, um damit das Portfolio modern und attraktiv zu gestalten und den höchstmöglichen Cashflow für unsere Aktionäre zu erwirtschaften.

Warum wir auf CEE setzen

Nach dem Spin-off der BUWOG im Geschäftsjahr 2013/14 hat sich unsere geografische Ausrichtung noch stärker nach Osteuropa verschoben. Zugleich haben wir unser Profil als führender Spezialist für Büro-, Einzelhandels- und Logistikimmobilien in Zentral- und Osteuropa geschärft. Das IMMOFINANZ-Portfolio ist nunmehr zu rund zwei Drittel in CEE und Russland und zu einem Drittel in Westeuropa beheimatet. Wir sind von der langfristigen Wachstumsstory und dem Aufholpotenzial Osteuropas überzeugt.

Welche Rolle Marken für uns spielen

Wir legen einen starken Fokus auf die Markenbildung in unserem Immobilienportfolio. Dies ermöglicht im Development nicht nur einen schnellen Roll-out in mehreren Ländern, sondern garantiert unseren Kunden einheitliche Qualitäts­standards und hohen Wiedererkennungswert. Im Retail-Bereich haben wir mit der Fachmarktkette STOP.SHOP. und unseren neuen VIVO! Shopping Centern bereits zwei erfolgreiche Marken etabliert. Die Deutsche Lagerhaus steht für unsere Logistikaktivitäten in Deutschland. Diese Markenpolitik hat sich als Vorteil in all unseren Geschäftsbereichen erwiesen – dies gilt auch für den Verkaufsprozess, wie der erfolgreiche Börsengang der BUWOG gezeigt hat.

IMMOFINANZ Group
Anbieter jetzt anrufen
0221 - 997 910 91

Das Gerling Quartier wird von IMMOFINANZ Group für Sie entwickelt.
 
powered by IMMOFINANZ Group

 

Gerling Quartier - Ein Projekt der IMMOFINANZ Group 

Hildeboldplatz 20
D-50672 Köln

Tel.: +49 (0) 221 92285-0
E-Mail: info@gerling-quartier.com
Internet: www.gerling-quartier.com

Geschäftsführer: Christian Riener, Michael Ebner
Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 76687

Anfragen und Anmerkungen zum redaktionellen Inhalt richten Sie bitte an:
info@gerling-quartier.com